english

Mittwoch, 30 Mai 2018 17:09

Lettland/Weißrussland: "Zug der fünf Hauptstädte" startet ab August ins Baltikum

Der "Zug der fünf Hauptstädte" (Pojizd p'jaty stolyc') Kyjiv - Minsk - Vilnius - Riga - Tallinn soll auf der Teilstrecke Kyjiv - Riga noch im August diesen Jahres starten. Ab Dezember 2018 soll er dann weiter bis Tallinn verkehren.

Die Frage die Weiterführung nach Tallinn war bislang offen. Bei Verhandlungen über den Start des Zuges, die am 17.05.2018 in Kasachstan abgehalten wurden, konnte im Rahmen des Treffens der Leiter der Eisenbahnverwaltungen der Teilnehmerstaaten zwischen dem Vertreter der Ukrainischen Eisenbahnen (Ukrzaliznyc'ja; UZ), Jevhen Kravcov, und dem Leiter der Estnischen Eisenbahn (Eesti Raudtee), Eric Laidvee, ein positives Ergebnis dazu erzielt werden.

Perspektivisch soll der Zug auch bis Odesa verlängert werden. Eine Fahrkarte Kyjiv - Riga wird ca. 1855 UAH (59 EUR) kosten. Für den Zug beschafft die UZ 28 neue Reisezugwagen von KVBZ (Waggonbau Krjukiv).

Hans-Jürgen Schulz

Zurück

Nachrichten-Filter