english

Dienstag, 12 Juni 2018 07:05

Polen: Gelbe Notrufhinweise an Bahnübergängen sollen Unfälle verhindern

pkp12pkp13

Mit dem 14.06.18 erhalten 14.000 Bahnübergänge in Polen eine eigene Identifikationsnummer und Notrufangaben auf gelben Aufklebern. Im Falle der Panne eines Fahrzeugs auf einem Bahnübergang ermöglicht die Notrufnummer 112 eine genaue Bestimmung des Unfallortes, so dass die benachrichtigten Eisenbahner Züge auf der Strecke schnell stoppen können. Die Markierung der Bahnübergänge wurde vom polnischen Infrastrukturbetreiber PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) im Mai durchgeführt.

Vom 26. April bis 31. Mai markierte PKP PLK fast 14.000 Bahnübergänge mit mindestens zwei gelben Aufklebern mit jeweils einer individuellen Identifikationsnummer und Notrufangaben. Seit Juni wird in Zügen, auf Bahnhöfen, in sozialen Netzwerken und auf Partner-Websites für die Kampagne "Szlaban na ryzyko!" geworben. Über die spezielle Notfallnummer 112 kann PKP PLK informiert werden, um eine schnelle Reaktion zum Beispiel durch das Anhalten des Zugverkehrs auszulösen.

Die reflektierenden Aufkleber befinden sich auf der Innenseite der Andreaskreuze oder an den Schrankenantrieben. Auf dem gelben Aufkleber befinden sich drei Grunddaten: die individuelle Identifikationsnummer des Bahnübergangs (Streckennummer und Kilometerstand), die Notrufbenachrichtigung 112 (bei Unfällen oder Fahrzeugpannen zum schnellen Stop des Zugverkehrs) und eine Notrufnummer für Betriebsstörungen oder Beschädigungen, wenn keine unmittelbare Gefahr für das Leben besteht.

Das Projekt wird von der Nationalen Kommission zur Untersuchung von Eisenbahnunfällen unterstützt. Damit das neue System effizient funktioniert, hat PLK rund 10.000 Mitarbeiter geschult. Die Betreiber der Notrufnummer 112 haben gemeinsam mit den Eisenbahnerinnen und Eisenbahnern das Verfahren getestet. Die Zusammenarbeit mit dem Zentralamt für Geodäsie und Kartographie stellte sicher, dass die Lage der Bahnübergänge und Zugfahrten auf den von den Betreibern verwendeten Karten übereinstimmt.

WKZ, Quelle PKP PLK

Zurück

Nachrichten-Filter