english

Montag, 09 Mai 2016 16:57

Belgien: Aufwärtstrend für B Logistics

Der belgische Güterzugbetreiber B Logistics erfährt einen neuen Aufschwung, nachdem ihn der Hafenbahnbetreiber von Antwerpen (NV Railport Antwerpen) in einem Pilotprojekt zum Hafenverschub im Einzelwagenverkehr (wagons isolés) ab April 2017 beauftragt hat.

Railport-Antwerpen ist eine gemeinsame Initiative der Hafenbehörde von Antwerpen, der Left Bank Development Corporation, der Dachorganisation Essenscia (Verband der chemischen, Kunststoff- und Biowissenschaften) und Alfaport, der Plattform der Industrieunternehmen und Verbände des Hafens von Antwerpen und der Handelskammer Antwerpen-Waasland.

Derzeit werden hunderte von Einzelwagen jeden Tag im Rangierbahnhof Antwerpen Nord von verschiedenen Eisenbahnunternehmen herumrangiert. Das Pilotprojekt von Railport Antwerpen sieht vor, dass ein spezialisierter und unabhängiger Hafenbetreiber alle Bahnbetreiber und lokale Unternehmen bedienen soll. Damit können diese Transaktionen zu einem wettbewerbsfähigen Preis abgeschlossen werden. Laut dem Projektleiter der Hafenbehörde von Antwerpen, Koen Cuypers, sind "die zusätzlichen Sortierkosten manchmal so hoch, dass es nicht mehr rentabel für Kunden wird, den Schienenverkehr zu nutzen."

Durch einen effektiveren Hafenverschub soll damit ein dynamischerer Markt für die weiterführende Langverkehre angestoßen werden.

Das Pilotprojekt wird im April 2017 in einem begrenzten Bereich des Hafens, am rechten Ufer der Schelde, für einen Zeitraum von zwei Jahren beginnen. Eine Entscheidung über die Fortführung des Projekts oder die Erweiterung auf andere Teile des Hafens soll nach der Auswertung der Ergebnisse erfolgen.

Stéphan Vanfraechen, Geschäftsführer der Alfaport, sieht es dabei als "unerlässlich" an, die Neutralität des Betriebs in diesem Pilotprojekt zu gewährleisten. Diese will B Logistics anbieten, obwohl das Eisenbahnunternehnmen selbst als potenzieller Wettbewerber für manche weiterführenden Leistungen auftreten könnte. Der Einzelwagenverkehr - lange als Quelle für wiederkehrende Verluste präsentiert - soll so wiederbelebt werden.

WKZ, Quelle WK TL

Zurück

Nachrichten-Filter