english

Dienstag, 10 Juli 2018 11:03

Frankreich/Spanien: Comsa Rail wird Captrain España

Comsa 335003 IMG 1910

Foto Helge Deutgen.

Nachdem die Güterverkehrstochter der französischen SNCF bereits im Jahr 2013 bereits eine 25-prozen­tige Beteiligung an der spanischen Comsa Rail erworben hat, soll Bahngesellschaft nunmehr voll­ständig in den Besitz der der SNCF Logistik gehen.

Die Comsa Rail hat sich seit ihrer Grün­dung im Jahr 2002 neben der staatlichen Renfe Operadora zum zweitwichtigsten Betreiber im spa­nischen Schienengüterverkehr entwickelt. Zuletzt erzielte die Gesellschaft bei einer Zahl von knapp 200 Mitarbeitern eine Jahresumsatz von rund 32 Mio. EUR. Insgesamt mehr als 19.000 Zug­leistungen konnten 2017 verzeichnet werden. Auf der iberischen Halbinsel besteht zudem eine enge Kooperation mit dem portugiesischen Betreiber Takargo.

Es steht jedoch noch die Zustim­mung der spanischen Wettbewerbshüter aus. Danach wird die Gesellschaft unter dem neuen Na­men Captrain España geführt werden.

hd, Quelle Revista Via Libre

Zurück

Nachrichten-Filter