english

Dienstag, 17 Juli 2018 07:05

Polen: PKP Cargo unterschreibt Absichtserklärung für Dragon 2

newag2newag1

Fotos Newag, PKP.

PKP Cargo S.A. und Newag S.A. haben am 12.07.18 eine Absichtserklärung über den Kauf von Lokomotiven des Typs E6ACTa (Dragon 2) unterzeichnet. Die Erklärung ebnet den Weg für Verhandlungen über den Kauf von drei dieser sechsachsigen Lokomotiven durch PKP Cargo. Wenn die Gespräche erfolgreich sind, werden die bestellten Fahrzeuge bis spätestens Ende dieses Jahres ausgeliefert.

Das im Testzentrum Żmigród in Anwesenheit von Infrastrukturminister Andrzej Adamczyk und Vizeminister Andrzej Bittel vorgestellte Fahrzeug ist die erste 6-achsige Elektrolokomotive Europas, die den Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität (TSI 2014) entspricht und mit ETCS Level 2 ausgestattet ist. Die Lokomotive ist mit Umrichtern aus Siliziumcarbid (SiC) ausgestattet, die einen störungsfreien Betrieb bei hohen Temperaturen gewährleisten, den Geräuschpegel reduzieren, die Energieverluste um 50% reduzieren und die Größe und das Gewicht um 60% reduzieren.

Die PKP Cargo benötigt die Lokomotiven für Schwerguttransporte und zur Modernisierung des Rollmaterials. Der Kauf entspricht auch dem Wunsch, neue Einheiten von polnischen Herstellern zu kaufen. In diesem Jahr wird ein starker Anstieg des Verkehrs beobachtet, der um 6 % über dem des Jahres 2017 und sogar um 20 % über dem des Jahres 2016 liegt.

Anfang April wurde schon eine Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen über die Modernisierung von Lokomotiven unterzeichnet. Es sieht vor, dass Newag in den Jahren 2018-2021 60 Lokomotiven des Typs ST48 der PKP CARGO modernisieren wird.

WKZ, Quelle PKP Cargo

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 16 Juli 2018 19:06

Nachrichten-Filter