Diese Seite drucken
Mittwoch, 23 August 2017 15:40

Österreich: Kollision eines Testzuges der WESTbahn mit Güterzug

Eine der KISS 2 - Garnituren der WESTbahn ist heute (23.08.17) kurz vor 12 Uhr Mittag auf einer Abnahmefahrt mit dem Hersteller ohne Fahrgäste im Bereich des Verschiebebahnhofs Linz mit einem Güterzug zusammengestoßen. Der Triebfahrzeugführer der WESTbahn ist verletzt, er wurde erstversorgt und in Linz ins Krankenhaus gebracht. Drei weitere Personen, die bei der Abnahmefahrt an Bord waren, wurden ebenfalls leicht verletzt.

Sowohl der Testzug der WESTbahn als auch der Güterzug weisen einen größeren Sachschaden auf.

Die Ursachen der Kollision und der Unfallhergang werden in den kommenden Tagen geprüft.

Pressemeldung WESTbahn

Zurück