english

Montag, 03 September 2018 08:39

Griechenland: Vorbereitung auf 150 Jahre Eisenbahn

Nächstes Jahr jährt sich die Eröffnung der ersten griechischen Bahnlinie von Athen nach Piräus zum 150. Mal. Diese Strecke ist heute Teil der Athener Metro. Aus diesem Anlass sind einige Veranstaltungen geplant, die vom Netzwerkbetreiber OSE organisiert werden, beginnend mit der Internationalen Messe in Thessaloniki am 8.9.2018. Aus diesem Anlass wird es zu Probefahrten des italienischen ETR 485 geben, der zukünftig einen Schnellverkehr auf der Magistrale Athen - Thessaloniki bedienen soll.

Zudem sollen Sonderfahrten auf landschaftlich schönen und historisch bedeutenden Strecken stattinden, z.B. Zahradbahn Kalavrita, Bralos, Nestostal, Pileonbahn etc.

Auch sind Aktionen in den diversen Museen und im ehemaligen Rundlokschuppen der Peloponnesbahn in Piräus geplant.

Gleichzeitig wurde bekanntgegeben, dass unter Beteiligung einer Mineralölgesellschaft eine Strecke zur deren Rafinerie bei Korinth errichtet werden soll. Es ist zu hoffen, dass damit der Güterverkehr die dringend nötigen neuen Impulse erhält.

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Zurück

Nachrichten-Filter