english

Montag, 10 September 2018 12:47

Großbritannien: EU-Kommission genehmigt Erwerb der W&B Rail-Franchise Company durch Keolis und Amey

Die Europäische Kommission hat die Übernahme der W&B Rail-Franchise Company ("W&B Rail Franchise") durch Keolis (UK) Limited ("Keolis") und Amey Rail Limited ("Amey"), alle im Vereinigten Königreich, gemäß der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt.

Die W&B Rail-Franchise Company bietet Personenverkehrsdienste in ganz Wales sowie Verbindungen zu Zielen in England an. Keolis bietet öffentliche Verkehrsmittel in 16 Ländern der Welt an. Amey erbringt Dienstleistungen im Bereich der Infrastrukturverwaltung für den privaten und öffentlichen Sektor, hauptsächlich im Vereinigten Königreich.

Die Kommission kam zu dem Schluss, dass die geplante Übernahme keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken aufwirft, da keines der Unternehmen auf demselben Produkt- und geographischen Markt tätig ist. Die Transaktion wurde im Rahmen des vereinfachten Fusionskontrollverfahrens geprüft.

WKZ, Pressemeldung EU-Kommission

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 10 September 2018 16:22

Nachrichten-Filter