english

Freitag, 14 September 2018 07:10

Großbritannien: Bodmin & Wenford Railway

bwr 6435 bodmin=park 5 18 08 22bwr 6435 bodmin=gen 8 18 08 22

Im äußersten Südwesten Englands schließt sich im Bahnhof Bodmin Parkway eine kleine, aber feine Museumsbahn an die Hauptstrecke von Plymouth nach Penzance an: die Bodmin & Wenford Railway. Diese Bahn besteht aus zwei Ästen, der 3 1/2 Meilen langen Verbindung von Bodmin Parkway nach Bodmin General und der nur 3 Meilen langen Nordstrecke nach Boscarne Junction.

the token bodmin=general 18 08 22signalbox bodmin=general 18 08 22
bwr at31 bodmin=park 2 18 08 22bwr 6435 boscarne=jct 2 18 08 22

Betriebsmittelpunkt ist der Bahnhof Bodmin General, welcher nur über einen Bahnsteig verfügt, was zu einem ungewöhnlichen Betriebsablauf beim Einsatz von zwei Zügen führt. Steht ein Zug abfahrbereit am Bahnsteig, so muss der zweite, z. B. aus Boscarne Junction kommende Zug am Stellwerk eine Kurzwende machen, ohne dass Fahrgäste aus- oder einsteigen können.

Dabei wird lediglich der zur Sicherung dienende "Token" ausgetauscht, den jeweils nur ein einziger Zug auf dem betreffenden Streckenabschnitt mitführen darf bzw. muss, bevor die Fahrt weitergehen kann.

Stationäre (Form-)Signale gibt es bei der Bodmin & Wenford Railway nur im Bahnhof Bodmin General, welcher - wie alle englichen Museumsbahnen - mit viel Liebe zum Detail gepflegt ist.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter