english

Mittwoch, 19 September 2018 19:09

Großbitannien: Sturm Ali hat Großbritannien erreicht

gr1gr2

Die Ingenieure von Network Rail arbeiteten heute daran, die Bahn von Bäumen zu säubern, die von Storm Ali umgeworfen wurden. Der Zugverkehr von und nach Schottland wurde kurz nach 14.30 Uhr eingestellt, als Böen von bis zu 90 Meilen pro Stunde über Großbritannien fegten.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich vor Reiseantritt bei nationalrail.co.uk oder bei ihrem Zugbetreiber nach den neuesten Informationen zu erkundigen.

Gebiete, die von umgestürzten Bäumen betroffen waren, waren Eastham Rake, Buxton, Wallasey Grove, Leasowe, Capenhurst, Eccles, Hellifield, Moels Cop, Kings Norton, Willenhall, Sandhills, Coventry und Leamington. Bei Penrith South wurden die elektrischen Oberleitungen vorübergehend unterbrochen, nachdem ein Zweig auf sie geblasen wurde. Ein umgestürzter Baum versperrte auch die Linie bei Shotton in Flintshire.

James Dean, Chief Operating Officer für Network Rail's London North Western Route, sagte: "Sturm Ali beeinflusst heute unser Netzwerk. Wir arbeiten daran, die Bahn zu räumen und die Kunden so sicher und schnell wie möglich an ihr Ziel zu bringen. Wie immer ist es unser Rat, sich auf nationalrail.co.uk zu informieren."

WKZ, Quelle Network Rail

Zurück

Nachrichten-Filter