english

Mittwoch, 14 November 2018 07:05

Polen: Nicht bezahlte Subunternehmer von Astaldi wollen CMK lahmlegen

Das italienische Unternehmen Astaldi war am Bau von zwei Eisenbahnlinien in Polen beteiligt: Warszawa - Lublin und Poznań - Wrocław. Auf beiden Baustellen waren rund 40 Subunternehmer beschäftigt. Seit Juni wurden diese nicht mehr bezahlt, und ihre Forderungen haben bereits über 110 Mio. PLN (26 Mio. Euro) erreicht.

Astaldi hatte am 28.09.18 in Italien ein Ausgleichsverfahren ("concordato") beantragt, die Subunternehmer sollten durch PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. bezahlt werden. Die Subunternehmer sagen, nur einen Teil der Zahlung für ihre Arbeit erhalten zu haben und kündigten für Mittwoch (14.11.18) eine Blockade der Centralna Magistrala Kolejowa (CMK) an.

Die CMK wird hauptsächlich von Zügen genutzt, die Warschau mit Katowice, Krakau und Wrocław verbinden. Seit dem 14. Dezember 2014 fahren unter anderem Pendolino-Züge im Fernverkehr auf dieser Strecke.

In der Zwischenzeit schickte PKP PLK Nachrichten an diese Unternehmen und bat sie, ihre Teilnahme am Protest zu bestätigen, da sie die Identität der Person, die den Brief unterzeichnet hatten, nicht feststellen könnte. Zusätzlich zu dem Brief, der am Montag verschickt wurde, erhielten einige Leute auch Anrufe, in denen sie gefragt wurden, ob sie protestieren würden.

Die Subunternehmer glauben, dass es sich um einen "Versuch handelt, Demonstranten einzuschüchtern". Sie beabsichtigten deshalb nicht, auf das Schreiben zu antworten.

Die Subunternehmer forderten, dass die PKP PLK am Dienstag Gespräche mit Entscheidungsträgern führt. In der Zwischenzeit schreiben die Polnischen Eisenbahnen in einem zweiten Brief, dass sie zu dem Treffen am 19. November einladen. Als Antwort auf das Schreiben teilen die Subunternehmer mit, dass sie den Protest vom Mittwoch unterstützen.

Laut PLK hat das Unternehmen bisher 60 Mio. PLN an mehrere Dutzend Subunternehmer von Astaldi gezahlt, darunter 53 Mio. PLN für den Abschnitt Lublin.

WKZ, Quelle RMF24, Warszawa Pigulce

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 13 November 2018 18:57

Nachrichten-Filter