english

Dienstag, 18 Dezember 2018 07:05

Großbritannien: Virgin Trains bietet vegane Menüs an

virginvirgin2

Freude über vegane Menüs. Fotos Virgin, Blog von Richard Branson.

Nach einer Überarbeitung des Onboard-Shops und der First Class-Menüs hat Virgin am 17.12.18 mitgeteilt, dass die Passagiere nun fast zu jeder Tageszeit aus einer Reihe veganfreundlicher Optionen wählen können. Der von der Vegan Society begrüßte Schritt ist eine Reaktion auf die wachsende Zahl von Menschen, die sich dafür entschieden haben, den Fleisch- und Milchanteil in ihrer Ernährung zu reduzieren.

Virgin Trains stellt nicht nur sicher, dass eine vegane Option stets verfügbar ist, sondern hat auch seine Menüs der First- und Standardklasse klar gekennzeichnet, um die Identifizierung vegetarischer, veganer und glutenfreier Optionen zu erleichtern. Zusätzlich ist das Bordgeschäft nun routinemäßig mit Soja als Alternative zur Kuhmilch ausgestattet.

Virgin Trains arbeitet auch daran, die Menge an lokalem Essen, das in seinen Zügen serviert wird, zu erhöhen und mehr frische Zutaten in seine Mahlzeiten aufzunehmen.

Die Optionen im Virgin Trains Shop umfassen derzeit einen veganen Frühstückstopf mit Pilzen, Rösti, Spinat und gebackenen Bohnen oder vegane Chili am Abend. Zu den Menüs der ersten Klasse gehören jetzt unter anderem ein Kartoffel-Hash-Frühstück, mediterraner Nudelsalat und würzige Bombay-Kartoffeln.

Die Vegane Gesellschaft ruft andere Bahnbetreiber auf, dem Beispiel von Virgin zu folgen.

WKZ, Quelle Virgin

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 18 Dezember 2018 07:46

Nachrichten-Filter