english

Freitag, 28 Dezember 2018 13:38

Österreich: Tödliches Zugunglück in Uttendorf

ffw2fw1

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einer Triebwagengarnitur wurden die Feuerwehren Uttendorf und Mauerkirchen am Donnerstag, 27. Dezember 2018 um 12:14 Uhr alarmiert.

Ein Kleintransporter war mit einer Triebwagengarnitur bei einem unbeschrankten Bahnübergang zusammen gestoßen. Die Rettungsaktion des Lenkers wurde gemeinsam mir der FF Uttendorf durchgeführt. Die Reanimationsmaßnahmen wurden von Sanitätern unserer Feuerwehr unterstützt. Die Maßnahmen verliefen allerdings erfolglos und der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle.

Die FF Uttendorf wurde bei den Aufräumarbeiten sowie der Totenbergung unterstützt. Die Insassen des Zuges waren unverletzt und wurden von den MitarbeiterInnen der ÖBB betreut. Neben den beiden Feuerwehren standen noch die Polizei sowie das Rote Kreuz mit zwei Rettungs-, einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie dem Offizier vom Dienst im Einsatz.

Bei dem Triebwagen handelte es sich um 628 483 der SOB, welcher als REX 5863 von Freilassing über Salzburg Hbf nach Baunau fuhr.

Pressemeldung Feuerwehr Mauerkirchen

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 28 Dezember 2018 17:44

Nachrichten-Filter