english

Mittwoch, 09 Januar 2019 10:45

Dänemark: Leserkommentar Storebæltsbroen

Die vielen Toten und Verletzten sind sehr bedauerlich. Für mich ist dieser Unfall aber nicht überraschend. Im Jahr 2017 sind wir mit unserem Wohnmobil bei recht moderater Windstärke über die kombinierte Eisenbahn/Straßen-Brücke gefahren. Die Brücke ist ja recht lang und völlig dem Wind ausgeliefert.

Wir hatten einige überraschende stärkere Windböen. Und die hatten es dann ganz schön in sich.

Ich bin kein ängstlicher Fahrer und habe seit 1982 einen Führerschein. Angesichts der auch sehr lächerlichen Brückengeländer waren wir fester Überzeugung: bei stärkeren Wind würden wir diese Brücke nicht nochmal befahren wollen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Berlin

Zurück

Nachrichten-Filter