english

Mittwoch, 16 Januar 2019 15:37

Spanien: Zugentgleisung bei Torrijos (Toledo)

Glimpflich verlief die Entgleisung eines Triebwagens der Reihe 599 in der Nähe des Bahnhofs Torrijos (Provinz Toledo) am 14.01.2019 gegen 19:15 Uhr. Obwohl der Triebwagen von Madrid nach Zafra (Provinz Badajoz) zu diesem Zeitpunkt eine Geschwindigkeit von annähernd 150 km/h fuhr, gab es keine Personenschäden.

Nun aber haben Untersuchungen ergeben, dass der Vorfall durch Sabotage verursacht sein könnte. Darauf deuten an der Unfallstelle gefundene Metallteile, die nicht zum Triebwagen gehören hin. Sie sollen gezielt gelegt worden sein.

Es wurde daher Anzeige bei der Guardia Civil wegen möglicher Sabotage gestellt. Möglicherweise könnte damit auch weitere Vorfälle (u.a. einer vom 4.01.2019) auf der gleichen Strecke in einem anderen Licht gesehen werden oder ein Zusammenhang gegeben sein.

HD, Quelle ABC

Zurück

Nachrichten-Filter