english

Freitag, 01 Februar 2019 13:44

Belgien: Juncker-Plan unterstützt eine neue Straßenbahn für die Stadt Lüttich

Der Investitionsplan für Europa, genannt Juncker-Plan, unterstützt ein Projekt in Belgien. Im belgischen Lüttich wird ein Darlehen der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Höhe von fast 200 Mio. EUR den Bau einer 11,5 km langen Straßenbahnlinie für das Stadtzentrum finanzieren. Die Lütticher werden somit von einem schnellen und modernen städtischen Verkehrsmittel profitieren und im Stadtzentrum besser atmen können.

Dieses Projekt, das die saubere städtische Mobilität fördert, trägt direkt zu den Zielen der Strategie für ein Europa ohne Nettoemissionen bis 2050 bei.

Bis Ende 2018 mobilisierte der Juncker-Plan mehr als 375,5 Milliarden Euro in Europa, wobei 858.000 Unternehmen von einem besseren Zugang zu Finanzmitteln profitierten. In Belgien hat der Juncker-Plan seit seiner Einführung bereits mehr als 8 Milliarden Euro an zusätzlichen Investitionen mobilisiert.

WKZ, Quelle EU-Kommission

Zurück

Nachrichten-Filter