english

Donnerstag, 21 Februar 2019 07:23

Belgien: Captrain verliert Sicherheitslizenz für das belgische Schienennetz

Gestern Abend (20.02.19) um 23.59 Uhr hat Captrain seine Lizenz zum Transport von Gütern auf dem belgischen Schienennetz verloren. Dies wurde von der Sicherheitsbehörde (Veiligheid en Interoperabiliteit van de Spoorwegen DVIS, Service de Sécurité et d’Interopérabilité des Chemins de Fer SSICF) beschlossen, so der Mobilitätsdienst (FOD Mobiliteit en Vervoe, SPF Mobilité et Transports) der Regierung.

Da es sich um eine Entscheidung der Sicherheitsbehörde handelt, werden Sicherheitsprobleme als Ursache angenommen. Captrain stand ür eine Reaktion gegenüber der Zeitung HLN nicht zur Verfügung.

Captrain ist eine Tochtergesellschaft der französischen  SNCF Logistics. Ein Sprecher der französischen Gruppe erklärte, dass es Verhandlungen über eine Verlängerung der Lizenz gegeben habe, "die offenbar gescheitert seien". Captrain würde 38 Mitarbeiter in Belgien haben.

Joris De Mol, WKZ, Quelle HLN

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Februar 2019 08:22

Nachrichten-Filter