english

Polen (117)

Dienstag, 17 Oktober 2017 10:27

Im Mai 2017 wechselte Lotos Kolej, die polnische Eisenbahngesellschaft der Lotos-Gruppe, ihren Vorstand. Der Vorstandsvorsitzende Henryk Gruca und sein Stellvertreter Paweł Makurat wurden entlassen, weil die Arbeitnehmer den Rücktritt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden forderten und der Vorstandsvorsitzende durch einen Unfall zu Schaden kam. An ihrer Stelle wurden Anatol Kupryciuk zum Vorstandsvorsitzenden und Krzysztof Wiktorowicz zum Mitglied des Vorstands ernannt. Später trat Maciej Piotrowski als zweites Mitglied des Vorstands von Lotos Kolej in die Geschäftsleitung ein.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Oktober 2017 15:09

PKP ED250 001kPKP ED250 007k

Der Zusammenstoß eines "Pendolino"-Zuges von PKP Intercity mit einem Stadtbus in Modlin bei Warschau am 26.9.2017 bedeutet ein ernstes Problem für die polnische Bahngesellschaft, denn von 20 Zügen dieser Baureihe stehen dem Betrieb derzeit nur 16 Einheiten zur Verfügung. Der Präsident von PKP Intercity, Marek Chraniuk, bestätigte, dass jeder Ausfall eines Zuges ein Problem darstellt, insbesondere angesichts der intensiven Nutzung der Fahrzeuge.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Oktober 2017 08:30

Die Krakauer MPK hofft, durch Verzögerungen bei Projekten mit aus EU-Mitteln geförderten Eisenbahninvestitionen einen Teil der ungenutzten EU-Mittel zu erhalten. Es ist geplant, 100 neue Straßenbahnen zu kaufen, um ihr Netz auf Niederflurfahrzeuge umstellen zu können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Oktober 2017 07:30

Es wird kein Gemeinschaftsunternehmen von PKP Cargo und Minezit SE (MSE) geben, das für das Leasing von Rollmaterial zuständig sein wird. Die tschechische Gesellschaft zog sich aus dem Kooperationsvertrag mit PKP Cargo zurück und forderte PKP Cargo auf, für die restlichen 20 % Anteile an Advanced World Transport (AWT) 27 Mio. Euro zu zahlen.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Oktober 2017 20:16

DSCI9847DSCI0001

Bei einem kleinen Ausflug in die pommersche Metropole am Montag, den 11.09.2017, komfortabel ausgestattet mit dem ''Brandenburg-Berlin-Ticket'' (incl. Gültigkeit als Tageskarte für den Stadtverkehr Stettin), konnten wir uns davon überzeugen, dass sich die meist noch sonnengelben 'KT4D' bzw 'T6' in den allerbesten Händen befinden! Die Einstiegstufen konnten wir als ''rüstige Mittfünfziger'' noch problemlos überwinden und wurden dafür mit Fahrkomfort belohnt (natürlich sind auch barrierefreie Reko-, bzw Neubaufahrzeuge im Fahrplan eingetaktet).

weiterlesen ...

Montag, 02 Oktober 2017 20:54

sroda1sroda2

Gestern (01.010.17) besuchte ich die 750-mm-Schmalspurbahn Środa - Zaniemyśl. Seit kurzem wird hier PX48 1756 eingesetzt.

weiterlesen ...

Sonntag, 01 Oktober 2017 09:00

PKP ED250aPKP ED250s

"Pendolino" von PKP-Intercity (Reihe ED250) aufgenommen am 5./6.8.2017 in Warszawa-Zeran, nur wenige Kilometer vom Ort des Unfalls entfernt sowie im Bahnhof Warszawa-Zachodnia. Fotos RL.

Am 26.9.2017 ereignete sich gegen 18:00 Uhr in Modlin bei Warschau ein Verkehrsunfall, bei dem ein "Pendolino" von PKP-Intercity, der sich auf dem Weg von Gdynia nach Bielsko-Biala befand, einen Linienbus des Warschauer Stadtverkehrs rammte. Glücklicherweise kamen bei diesem Unfall auf dem Bahnübergang, verursacht durch die offensichtliche Missachtung der Verkehrszeichen und Sicherungseinrichtungen seitens des Busfahrers, weder Fahrgäste des Busses noch des Schnellzuges zu Schaden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 14:14

Die in dieser Woche in Danzig stattfindende Schienenfahrzeugmesse TRAKO 2017 war ein Forum, auf dem sich die Geschäftsführer der selbstverwalteten Woiwodschaftsbahnen untereinander sowie mit den maßgeblichen Politikern treffen konnten. Zur Problematik des in Polen derzeit heftig diskutierten Gemeinschaftstickets (der LOK Report berichtete kürzlich darüber) machten die Geschäftsführer noch einmal deutlich, dass es ohne sie ein Gemeinschaftsticket, wie es die polnische Regierung anstrebt, nicht geben würde, denn die Woiwodschaftsbahnen befördern zusammen die meisten Bahnreisenden in Polen. Tatsächlich nutzten die Züge der beteiligten regionalen Bahngesellschaften 49 % aller Bahnreisenden des Landes, während im ersten Quartal diese Jahres PolRegio (Przewozy Regionalne) nur einen Anteil von 25 % und PKP Intercity 13 % aller Reisenden erreichte. Leider gab es – aus politischen Gründen – erneut keine Verständigung zwischen den Bahngesellschaften der Selbstverwaltungen. Auf das Gemeinschaftsticket müssen die Fahrgäste also weiterhin warten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 September 2017 19:10

Abb 1aAbb 1b

Die Fotos zeigen den Bahnhof/Haltestelle Rusinowice (Woiwodschaft Schlesien, Kreis Lubliniec, Eisenbahnlinie Nr 143 Kalety – Wrocław) im Februar 1931 und im September 2017.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 September 2017 17:47

In der Sommerzeit von Juni bis Ende August beförderte PKP Intercity über 1,3 Mio. Passagiere mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. "Dies ist das beste Ergebnis für das Unternehmen seit sieben Jahren", sagte Marek Chraniuk, Präsident von PKP Intercity gegenüber der Presse. "Insgesamt wählten fast 12,5 Mio. Menschen PKP Intercity während der diesjährigen Ferienzeit. Von Juni bis Ende August wurden die Leistungen des Unternehmens um 12% mehr in Anspruch genommen als an den vorangegangenen Feiertagen", fuhr der Präsident der Bahngesellschaft fort.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter