english

Europäische Union (175)

Donnerstag, 10 Dezember 2020 11:00

Die Eurpäische Kommission hat am 03.12.2020 Griechenland, Österreich und Luxemburg abgemahnt, die Richtlinie 2012/34 / EU (gemeinsamer europäischer Eisenbahnraum) umzusetzen, was bis zum 16. Juni 2015 hätte geschehen sollen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Dezember 2020 09:30

eu

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch (09.12.2020) ihre „Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“ und einen Aktionsplan mit 82 Initiativen vorgelegt, die in den kommenden vier Jahren Richtschnur unseres Handelns sein werden. Mit dieser Strategie werden die Fundamente für den ökologischen und digitalen Umbruch im EU-Verkehrssystem und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber künftigen Krisen gelegt.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Dezember 2020 14:30

night1nz8
Fotos ÖBB, Pressekonferenz.

Europa soll noch enger zusammenwachsen – auch auf der Schiene. Dazu sollen die bereits erfolgreichen Kooperationen zwischen den vier Bahnunternehmen Deutsche Bahn (DB), den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), der französischen SNCF und den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) weiter ausgebaut werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Dezember 2020 13:18

Der Ausschuss der Ständigen Vertreter des Rates (Coreper) hat sich am 02.12.2020 auf ein Verhandlungsmandat für Gespräche mit dem Europäischen Parlament über einen Vorschlag geeinigt, der sicherstellen soll, dass der Eisenbahnverkehr im Ärmelkanaltunnel ab dem 1. Januar 2021 fortgesetzt werden kann. Der Rat nahm keine Änderungen am Kommissionsvorschlag vor.

weiterlesen ...

Freitag, 27 November 2020 11:00

Die Schweiz legt auf hohem Niveau sogar noch zu: 74-mal war jeder Schweizer Einwohner 2019 im Durchschnitt mit der Bahn unterwegs, drei Mal mehr als 2018. Ebenso deutlich verteidigt die Schweiz ihre Spitzenposition bei der zurückgelegten Distanz: 2505 Kilometer legte jeder Einwohner der Schweiz 2019 durchschnittlich mit der Bahn zurück. Damit bleibt das Bahnland Schweiz deutlicher Rekordhalter in Europa. Dies zeigen die neusten Zahlen von Eurostat.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 November 2020 13:39

Die Europäische Kommission hat den Erwerb der alleinigen Kontrolle über die deutsche Netinera Deutschland GmbH ("Netinera") durch das italienische Unternehmen Trenitalia S.p.A. ("Trenitalia") nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt.

weiterlesen ...

Montag, 02 November 2020 12:55

Ab Samstag, den 31. Oktober wird der europäische Eisenbahnsektor von neuen harmonisierten Verfahren profitieren, die Kosten und Verwaltungsaufwand reduzieren. Diese neuen Regeln vervollständigen das Vierte Eisenbahnpaket, eine Reihe von Maßnahmen, um die europäischen Eisenbahnen effizienter und wettbewerbsfähiger zu machen.

weiterlesen ...

Montag, 26 Oktober 2020 12:43

Heute (26.10.2020) nehmen die EU-Kommissare für Verkehr, Adina Vălean, und für Nachbarschaft und Erweiterung, Olivér Várhelyi, zusammen mit den Verkehrsministern der sechs Westbalkan-Partner per Videokonferenz am dritten Ministerratstreffen des Vertrags zur Gründung der Verkehrsgemeinschaft (Transport Community) teil.

weiterlesen ...

Montag, 19 Oktober 2020 10:04

Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) verabschiedete auf seiner Oktober-Plenartagung eine Stellungnahme zum "Europäischen Jahr der Eisenbahn 2021", in der er eine EU-weite Strategie zur Förderung von Investitionen und zur Verringerung von Disparitäten und Lücken in den Eisenbahnsystemen forderte. Berichterstatter Jarosław Stawiarski (PL/ECR), Marschall der Region Lubelskie, wird die Vorschläge des AdR auch in einem Workshop vorstellen, der am 20. Oktober im Rahmen der Europäischen Woche der Regionen und Städte 2020 Spitzenvertreter des europäischen Eisenbahnsektors zusammenbringen wird.

weiterlesen ...

Montag, 19 Oktober 2020 08:00

korridor1
Foto LDZ.

Mit Lettland und Estland traten am 12.10.2020, fast fünf Jahre nach der Einrichtung des Korridors, zwei neue Länder offiziell dem Schienengüterverkehrskorridor Nordsee-Ostsee bei. Die Verbindung nach Rīga und Tallinn wurde Teil des europäischen Schienengüterverkehrskorridors, wodurch die bestehenden Güterverkehrswege gestärkt wurden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter