english

Bosnien-Herzegowina (8)

Dienstag, 07 November 2017 07:00

 794 Brcko Banovici 194633 248 Banovici 02 17 10 15

In diesen Tagen jährt sich nicht nur zum hundertsten Mal die Große Oktoberrevolution ("Великая Октябрьская социалистическая революция") vom 7. November 1917, vielmehr wird im ehemals jugoslawischen Banovići / Бановићи noch heute an die Eröffnung der 1946 bis hierher gebauten Eisenbahnstrecke von Brčko / Брчко erinnert.

weiterlesen ...

Sonntag, 29 Oktober 2017 13:20

DSC06927 Sarajevo BahnhofDSC06945 Sarajevo Lohner Tw

Noch vor der Hauptstadt Wien wurde im Jahr 1895 der elektrische Straßenbahnbetrieb in der damals unter österreich-ungarischer Verwaltung stehenden Stadt eröffnet. Zusammen mit dem seit 1984 bestehenden O-Bus-Betrieb bildet das seit 1960 normalspurige rund 11 km lange Netz das Rückgrat des ÖPNV. Ausgehängte Fahrpläne sucht man vergeblich, jedoch fahren die auf der Hauptstrecke häufig überfüllten Bahnen tagsüber in einem sehr dichten Takt.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Oktober 2017 15:27

DSC09010 Zugbereitstellung SarajevoDSC08993 Zugausfahrt Sarajevo

Die 1892 eröffnete Strecke Sarajevo - Metković wurde 1942 bis zum Adriahafen Ploče verlängert und in den 1960er Jahren von Bosnischer Spurweite auf Normalspur umgebaut und elektrifiziert. Der Betrieb der in Čapljina abzweigenden Dalmatinerbahn, die mit Dubrovnik, Cavtat und Herceg Novi touristische Hauptorte der Adriaküste anband, sowie der Zweigbahn über Trebinje ins montenegrinische Nikšić wurde dagegen in den 1970er Jahren eingestellt. Für letztere Trasse, die potenziell nach wie vor für Eisenbahnzwecke zur Verfügung steht, gibt es offensichtlich Potenzial: eine Machbarkeitsstudie für eine normalspurige Verbindung Čapljina–Trebinje–Nikšić (wo Anschluss an die Linie nach Podgorica besteht) existiert bereits.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 12:37

DSC 1403 Stanica GorazdeDSC 1400 Most Ustipraca

Die in Ostbosnien gelegene Stadt Goražde erhielt erst durch die von den Bosnischen Ostbahn abzweigende Flügelbahn Ustiprača - Foča im Jahr 1939 Eisenbahnanschluss. In den 1960er und 1970er Jahren wurden alle in Bosnischer Spurweite ausgeführten Eisenbahnstrecken der Jugoslawischen Eisenbahnen durch normalspurige ersetzt oder stillgelegt. Letzteres Schicksal ereilte die gesamte Bosnische Ostbahn inklusive der Nebenbahnen, obwohl diese die kürzeste Verbindung Sarajevo - Belgrad darstellte und zahlreiche Anschließer der Industrie sowie Holzwirtschaft für einen regen Gesamtverkehr sorgten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 08:00

ZFBH 441 911 Brzi721 Sarajevo 05 17 10 17ZFBH 441 911 Brzi721 Sarajevo 01 17 10 17

Seit Juni 2017 verkehren in Bosnien-Herzegowina die neuen Talgo-Züge der ŽFBH auf der Strecke von Sarajevo über Mostar nach Čapljina an der Grenze zum kroatischen Dalmatien. Die Fahrt über den Ivan-Pass etwa 50 km südlich der Hauptszadt Sarajevo ist ein besonderes Eisenbahnerlebnis, gewinnt die Strecke doch auf den ersten 40 km Länge etwa 240 Meter an Höhe, um nach Durchfahren des Scheiteltunnels auf den folgenden 30 km Länge in einer gestreckten Doppelschleife wieder 470 m in das Tal der Neretva hinabzusteigen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 08:00

ZFBH 441 908 Brzi713 Doboj 75 17 10 16ZFBH 441 908 Brzi713 Doboj 69 17 10 16

Seit einem Jahren fahren die Talgo-Züge der Eisenbahnen der Föderation von Bosnien und Herzegowina, kurz ŽFBH, regelmäßig zwischen Sarajevo und dem Eisenbahnknotenpunkt Doboj im Zentrum des Landes, ein Zugpaar inzwischen sogar noch weiter bis Banja Luka. Im Juni 2017 wurde dann auch der Schnellzugverkehr von Sarajevo nach Čapljina im Süden des Landes, nahe dem kroatischen Adriahafen Ploče aufgenommen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 August 2017 16:45

Die Strecke von Šid über Sremska Rača Nova zur in der Republika Srpska gelegenen Stadt Bijeljina ist seit Jahren ohne jeglichen Verkehr, jedoch gibt es Bestrebungen, diesen wiederzubeleben. Bijeljina ist mit 114.000 Einwohnern die fünftgrößte Gemeinde ganz im Nordosten von Bosnien und Herzegowina, einen Eisenbahnanschluss gibt es nur nach Serbien.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Dezember 2016 20:27

Im kroatischen Kursbuch für den ab kommenden Sonntag geltenden Jahresfahrplan 2017 ist er enthalten, doch nun stellen die Eisenbahnen der Bosnisch-Kroatischen Föderation, also des einen Teilstaats Bosniens, den Schnellzug 396/397 Zagreb - Sarajevo v.v., die einzige noch vorhandene Reiseverbindung Bosniens mit dem Ausland, ganz kurzfristig ab Sonntag ein.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter