english

Bulgarien (52)

Mittwoch, 05 Mai 2021 07:00

smart1smart2
Fotos BDŽ.

Es werden immer mehr: Weitere vier neue Smartron-Lokomotiven wurden ausgeliefert und sind seit dem 29. April in den Zuggarnituren enthalten, die auf den wichtigsten Fernverkehrsstrecken des Landes unterwegs sind. Mit den neu gelieferten Lokomotiven verfügt die die bulgarische Eisenbahn BDŽ nun über 10 Smartron-Lokomotiven, wodurch Siemens Tron die vertraglich festgelegten Liefertermine vorzeitig einhalten konnte.

weiterlesen ...

Freitag, 23 April 2021 10:00

bdz
Foto BDŽ.

Mit dem Start der Verlängerung der Metrolinie № 3 nach Gorna Banja am 24. April (Samstag) wird der neu gebaute Bahnhof Gorna Banja in Betrieb genommen, an dem alle Züge, die zwischen Sofia und Pernik fahren, halten werden, gemäß einer Vereinbarung zwischen der bulgarischen Staatsbahn BDŽ, dem Infrastrukturverwalter NKŽI, der Stadtverwaltung Sofija und der Metro "Metropoliten".

weiterlesen ...

Dienstag, 13 April 2021 09:00

Mit Beschluss des Geschäftsführers und Prokuristen der Personenverkehrssparte der bulgarischen Staatsbahn - BDŽ - Pʺtničeski prevozi" EOOD - vom 05.04.20201 wurde das Vergabe-Verfahren mit dem Gegenstand: "Lieferung und Garantiewartung von bis zu 16 neu hergestellten Elektrozügen für den Bedarf der BDŽ" eingestellt.

weiterlesen ...

Sonntag, 28 März 2021 16:00

bdz1abdz2a
Fotos BDŽ/Krasen Panev, BDŽ

Die BDŽ verfügt bereits über eine weitere komplett renovierte Elektrolokomotive, die auf dem Schienennetz des Landes unterwegs ist. Die Lokomotive 44 070 ist die zweite, die nach einer Generalüberholung in der Tschechischen Republik aus einem stark abgeschriebenen Zustand und einer dauerhaften Stilllegung wieder vollständig renoviert wurde.

weiterlesen ...

Montag, 22 März 2021 12:00

bdz2
Foto BDŽ.

Innerhalb weniger Stunden wurden am 19.03.2021  drei Züge im Bereich zwischen den Stationen Zaharna fabrika und Gorna banja mit Steinen beschädigt. Verletzt wurde bei dem Vandalismus niemand, aber es entstand Sachschaden durch eingeschlagene und zerbrochene Scheiben der vorbeifahrenden Züge. 

weiterlesen ...

Freitag, 26 Februar 2021 09:00

bulg1bulg2
Fotos Minister für Verkehr, Informationstechnologie und Kommunikation, BDŽ.

Zum ersten Mal wird das rollende Material für die BDŽ mit europäischen Mitteln über den Mechanismus für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit der Europäischen Union finanziert. Dies erklärte der Minister für Verkehr, Informationstechnologie und Kommunikation Rosen Želâzkov während einer Online-Diskussion zum Thema "Perspektiven für die Entwicklung des Eisenbahnverkehrs in Bulgarien."

weiterlesen ...

Dienstag, 16 Februar 2021 09:00

bdz1bdz2
Fotos BDŽ.

Drei neue Smartron-Lokomotiven wurden am 11.02.2021 an die bulgarische Personenverkehrsbahn BDŽ ausgeliefert und für Züge eingesetzt, die in drei Grenzstädte des Landes fahren. Die ersten Testfahrten der neuen Lokomotiven führten nach Ruse, Vidin und Kulata.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Februar 2021 11:00

jantra4jantra3
Fotos BDŽ.

Mit dem Inkrafttreten des Fahrplans der BDŽ-Züge für das Jahr 2021 am 13.12.2020 wurde die Bereitstellung einer direkten täglichen Transportverbindung zwischen Zentral-Nord- und Zentral-Südbulgarien durch die Verlängerung der Strecke des legendären Jantra-Zuges nach Pazardžik und Plovdiv durchgeführt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Februar 2021 16:43

smart3smart2

Die dritte Smartron-Lokomotive der BDŽ wurde bereits ausgeliefert und ist seit dem 28. Januar im Fahrplan unterwegs. Die neue Lokomotive wurde persönlich von Premierminister Bojko Borisov und dem Minister für Verkehr, Informationstechnologie und Kommunikation Rosen Želâzkov inspiziert, die das Lokomotivdepot Sofija und den Hauptbahnhof besuchten, um die brandneuen, recycelten BDŽ-Wagen zu inspizieren, die auch täglich in den Hochgeschwindigkeitszügen des Landes eingesetzt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Januar 2021 08:00

bg1bg2
Fotos BDŽ.

Die erste komplett renovierte Elektrolokomotive 44 205 ist bereits auf dem Schienennetz des Landes im Einsatz. Sie ist die erste fertige Pilotlokomotive für das Projekt nach einer Generalüberholung in der Tschechischen Republik, wo die Lok abgeschrieben und nach einer dauerhaften Abstellung vollständig renoviert wurde. Der Zweck des Probebetriebs, der Anfang des Jahres begann, ist die Identifizierung möglicher Probleme, die in kurzer Zeit durch den Auftragnehmer beseitigt werden sollen.

weiterlesen ...

Seite 2 von 4

Nachrichten-Filter