english

Dänemark (94)

Freitag, 14 Juni 2019 07:15

koege nord station

Der neue Bahnhof Køge Nord fällt durch sein modernes Design auf. Foto: Køge Nord Station / Cobe & Dissing+Weitling.

Am 8. Juli tritt bei den Dänischen Staatsbahnen (DSB) ein neuer Fahrplan im Fernverkehr in Kraft. Ein Teil der Fernzüge wird dann über die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke Kopenhagen - Ringsted rollen, die am 31. Mai offiziell eingeweiht worden ist. Betroffen sind die Schnellzüge der Kategorie Intercitylyntog die im Zwei-Stunden-Takt zwischen Sonderburg und Kopenhagen sowie Aalborg und Kopenhagen fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 11:04

foto pm b lizenz tx logistik

Die TX Logistik AG (TXL) kann ab sofort Verkehre auf dem dänischen Schienennetz in Eigenregie durchführen. Die dazu erforderliche B-Lizenz hat das dänische Transportministerium nun mit Wirkung zum 8. Juni 2019 erteilt. Die B-Lizenz lehnt sich an die 2017 neu erteilte A-Lizenz für TX Logistik in Schweden an.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Mai 2019 16:18

banedanmark 1bandanemark 2

Fotos: Bandanemark, Kongehuset / Bjarke Ørsted

Kronprinz Frederik hat heute (31.05.19) Dänemarks erste Hochgeschwindigkeitsbahn zwischen Kopenhagen und Ringsted eröffnet. Etwa 1000 Gäste waren geladen. Der Kronprinz nahm den ersten Zug auf der neuen Strecke und führte die Einweihung im neuen Bahnhof Køge Nord durch.

weiterlesen ...

Samstag, 11 Mai 2019 12:00

IC4 Aarhus Mai 2019

Die ursprünglich für den Fernverkehr beschafften IC4-Triebwagen werden fast nur im DSB-Regionalverkehr eingesetzt. Auf dem Foto ein Regionalzug Aarhus-Fredericia am 9. Mai 2019 bei der Fahrt aus dem Bahnhof von Aarhus. Foto Heesch.

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) berichten in ihrer ersten Quartalsbilanz 2019 über eine steigende Anzahl Reisende. Allerdings hat offenbar vor allem das erhöhte Angebot an preisgünstigen Fahrkarten der Kategorie Orange-Billetter die Reiselust angekurbelt. Immerhin gab es gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 ein Plus von zwei Prozent. Der Umsatz stagnierte jedoch.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Mai 2019 07:05

grenaa

Foto Stadt Grenaa.

Aarhus Letbane hat die endgültige Genehmigung der Stadtbahnstrecke zwischen Aarhus und Grenaa durch die dänische Transport-, Bau- und Wohnungsbehörde erhalten. Im gleichen Zuge wurde auch der neue Abschnitt zwischen Lisbjerg und Lystrup genehmigt. Am Dienstag, den 30. April konnte so der Betrieb auf beiden Abschnitten aufgenommen werden.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 15:23

Eine nicht angekündigte Arbeitsniederlegung unter den Lokführern der DSB hat heute Morgen den gesamten Zugverkehr östlich von Odense zum Erliegen gebracht. Die Arbeitsunterbrechung wurde seit Freitagabend in verschiedenen Medien anonym gemeldet.

weiterlesen ...

Freitag, 29 März 2019 09:09

tonder st maarz 2019

Arriva-Züge fahren in Tondern weiter bis 2030. Foto: V. Heesch.

Bereits im Dezember hatte das Transportministerium in Kopenhagen bekannt gegeben, dass die Bahngesellschaft Arriva im Rahmen des Konzeptes, weitere Strecken im Zuge von Ausschreibungen bedienen zu lassen, für weitere zehn Jahre die Verkehrsleistungen auf der Bahnverbindung Tondern - Bramming - Esbjerg ab Dezember 2020 erbringen soll. Hinzu kommen weitere Strecken in Jütland sowie neu die Linie Odense - Svendborg.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 März 2019 09:08

roedbyhavn

Ab Herbst 2019 entsteht bei Rødbyhavn ein Bauhafen. Foto Femern a/s.

Während der deutsche Umweltverband Nabu gestern ankündigte, den 1.200 Seiten starken Planfeststellungsbeschluss des Landes Schleswig-Holstein zum Bau einer festen Fehmarnbeltquerung „eingehend zu prüfen“ und voraussichtlich gegen den Bau eines 18 Kilometer langen Tunnels zwischen Puttgarden und Rødby zu klagen, machen sich die Spitzen der Metropolen Hamburg, Kopenhagen und Malmö für den Bau der Schienen- und Straßenverbindung stark.

weiterlesen ...

Freitag, 15 März 2019 07:10

hav1hav3

Fotos Haveriekommission.

Die dänische Havariekommission hat am 14.03.19 ihren vorläufigen Untersuchungsbericht zu der Karambolage auf der Storebæltbrücke am 02.01.19 veröffentlicht, bei der ein abgerissener Sattelauflieger eines Güterzuges mit einem entgegenkommenden Personenzug kollidierte und acht Menschen starben. Bei dem Sattelauflieger habe der Befestigungsmechanismus auf dem Taschenwagen nicht ordnungsgemäß funktioniert, teilte die Havariekommission mit. Darüber hinaus waren auch zwei weitere Sattelauflieger auf dem Güterzug nicht richtig befestigt worden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 März 2019 07:05

Im März 2019 reduziert das DSB die Verwaltung um ca. 100 Stellen. Durch Versetzungen kann die Anzahl der Stornierungen reduziert werden, aber ca. 60 Mitarbeiter werden bis Ende März entlassen. Die endgültige Anzahl hängt davon ab, wie viele Personen ein Angebot für eine freiwillige Altersvorsorge erhalten.

weiterlesen ...

StartZurück1234567WeiterEnde
Seite 1 von 7

Nachrichten-Filter