english

Finnland (48)

Donnerstag, 02 April 2020 07:10

vr
Foto VR Group.

Das finnische Frachtlogistikunternehmen VR Transpoint hat im März einen rekordverdächtigen Güterzug für den Transitverkehr von Vainikkala an der Grenze zu Russland zum Hafen Hamina gefahren. Der 6.000-Tonnen-Zug verfügte über 66 Waggons und wurde von zwei Vectron-Elektrolokomotiven angetrieben. Große Zuglängen bringen Effizienz in den Schienenverkehr.

weiterlesen ...

Montag, 23 März 2020 10:00

Die Jahreshauptversammlung der finnischen VR-Group (VR-Yhtymä Oy) am 16.03.2020 in Helsinki hat die Jahresbilanz 2019 genehmigt. Die Jahreshauptversammlung beschloss auf Vorschlag des Verwaltungsrates, für 2019 insgesamt 350 Mio. EUR an Dividenden und Kapitalrückzahlungen auszuschütten. Die Dividende wird an den finnischen Staat ausgezahlt. Der Fälligkeitstermin für die Dividende und die Kapitalrückzahlung wird später festgelegt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 März 2020 12:00

Peter Pohlmann 10Peter Pohlmann 11n

Eine Rundreise mit der Eisenbahn durch Finnland, brachte mich am 6.3.2020 nach Haapamäki. Ich wusste zwar von einer dort vorhandenen Dampflokomotivsammlung. Da ich aber in der Wintersaison unterwegs war und ich zu dem nur rund 45 Minuten Zeit hatte, hatte ich mich nicht näher mit dem Thema befasst.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 März 2020 14:00

Peter Pohlmann 10Peter Pohlmann 11n

In Rovaniemi endet der Hauptpersonenverkehr, der vom Süden Finnlands ankommt. Die Stadt liegt nahe des Polarkreises. Alle drei finnischen E-Lok Baureihen kommen hier her. Die Sr1 3084 steht mit einem der seltenen aus reinen, einstöckigen Reisezugwagen gebildeten IC am 10.03.2020 am Bahnsteig. Der Laufweg wird Rovaniemi – Oulu sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 März 2020 11:01

HSG city in Tampere
Foto Vossloh.

Die finnische Stadt Tampere setzt bei den Schienen ihres Straßenbahnnetzes, das im Sommer 2021 den Betrieb aufnehmen soll, von Anfang an auf Prävention. Hierfür bestellte Tampereen Raitiotie Oy einen HSG-city.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 März 2020 07:10

P.Pohlmann 2 Rovaniemi 07032018
Rovaniemi in Finnland könnte Ausgangspunkt der Arktischen Eisenbahn sein. Foto: Peter Pohlmann.

Das norwegisch-finnische Eisenbahnprojekt einer Artischen Bahn zwischen Rovaniemi und Kirkenes muss wahrscheinlich aufgrund eines angekündigten samischen Vetos aufgegeben werden. Die Idee der Arktischen Eisenbahn war, Rovaniemi in Finnland und Kirkenes in Norwegen miteinander zu verbinden. Damit würde Nordfinnland Zugang zu einem ganzjährigen Hafen erhalten und gleichzeitig Kirkenes an das europäische Eisenbahnnetz angeschlossen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 März 2020 07:05

tampere

Foto Tamperereen Raitiotie Oy/Pasi Tiitola:

Die Erprobung der Straßenbahn und des Straßenbahnsystems von Tampere wird mit einer Straßenbahn aus Hannover im Straßenbahndepot ab dem 16.03.2020 beginnen. Ziel ist es, am Mittwoch, 18.03.2020, die erste Testfahrt außerhalb des Depots in Hermiankatu zu unternehmen. Falls nötig, laufen die Tests bis Ende April.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Februar 2020 10:00

Der Staat Finnland und nichtstaatliche Organisationen beantragen bei der Europäischen Kommission im Ramen der Connecting Europe Facility (CEF) finanzielle Unterstützung für sechs Verkehrsprojekte. Der Ministerielle Finanzausschuss hat die Anträge am 13. Februar 2020 genehmigt. Die verbleibenden Projekte, die eine Unterstützung durch den CEF beantragen, werden auf einer Sitzung des Ministeriellen Finanzausschusses am 20. Februar 2020 erörtert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Februar 2020 09:00

Die zentralen und lokalen Regierungsbehörden haben sich am 14,02.2020 auf die Gründung zweier Projektgesellschaften zur Förderung der Finnland-Eisenbahnverbindung (Suomi-radan) und der Einstunden-Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnverbindung zwischen Helsinki und Turku (Turun tunnin juna) sowie auf die Finanzierungsanteile der beteiligten Parteien geeinigt. Die finanzielle Unterstützung für beide Projekte wurde über die EU-Fazilität "Connecting Europe" beantragt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Februar 2020 07:05

Uestra 6115 Han=Limmer 07 07 14tampere
TW6000 in Hannover und als Testfahrzeug für Tampere. Fotos Rüdiger Lüders, Tampereen Raitiotie Oy.

Transtech Oy, ein Tochterunternehmen von Škoda Transportation hat 2017 den Auftrag zur Lieferung von 54 neuen Straßenbahnen vom Typ ForCity Smart Artic in die finnische Stadt Tampere erhalten. Die Fahrzeuge sollen auf einer neu errichteten Strecke, die 2021 in Betrieb gehen soll, eingesetzt werden. Für die ersten Testfahrten holt der Betreiber Tampereen Raitiotie Oy jetzt einen Straßenbahnwagen TW6000 von LHB (Linke-Hofmann-Busch) in die Stadt. Der Wagen wurde zwischen 1974 und 1992 hergestellt und bis jetzt von der Hannoverschen Straßenbahn betrieben.

weiterlesen ...

StartZurück1234WeiterEnde
Seite 1 von 4

Nachrichten-Filter