english

Frankreich (482)

Freitag, 13 September 2019 13:45

ratp 1ratp 3

Fotos CFE-CGC.

Für die Gewerkschaften ist dies der "erste Warnschuss" gegen die Rentenreform und für die Beibehaltung der Sonderregelung für das RATP-Personal. Mit zehn geschlossenen Metrolinien, sehr wenigen RER-Linien und durchschnittlich nur jedem dritten Bus mobilisierten die Mitarbeiter der RATP sich heute (13.09.19) gegen die Rentenreform.

weiterlesen ...

Montag, 09 September 2019 07:05

2019 09 08 1233102019 09 08 123327

Der neue Staatssekretär Jean-Baptiste Djebbari  und Guliaume Pepy auf einer Veranstaltung der Zeitung La Montagne.

Auf Vorschlag des Premierministers ernannte der Präsident der Republik am 03.09.19 Jean-Baptiste Djebbari zum für Verkehr zuständigen Staatssekretär beim Ministerium für den Übergang zu Ökologie und Solidarität. Als eine seiner ersten Amtshandlungen kündigte Djebbari am Freitag, 06.09.19, 700 Mio. Euro für Rollmaterial für die Strecken Paris - Clermont-Ferrand und Paris - Toulouse sowie 760 Mio. Euro für die Gleiserneuerung an.

weiterlesen ...

Sonntag, 08 September 2019 11:11

In Frankreich sorgt an diesem Wochenende ein 12-Sekunden-Video für Aufregung, das Aufnahmen aus dem Führerstand eines SNCF-Zuges mit jungen Leuten zeigt. Die jungen Menschen hatten offenbar Spaß am Fahren des Zuges, machten ihre Späße und drückten laufend den Signalton.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 September 2019 09:00

Nachdem Guillaume Pepy letzte Woche noch einmal bestätigte, dass er am 1. Januar 2020 nicht mehr im Amt sein werde, könnte die Ernennung des zukünftigen Chefs der SNCF etwa Mitte September erfolgen. Mehrere Kandidatenmöglichkeiten sind politisch im Gespräch, die Eisenbahnvertreter und Gewerkschaften fordern eine Entscheidung und sind in wartender Aufregung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 August 2019 07:10

sncf 1sncf 2

Fotos SNCF.

Der Hochgeschwindigkeitszugverkehr stieg im Juli und August um +7% an, doppelt so hoch ist wie die Prognosen der SNCF. Selbst bei Reisezeiten von mehr als vier Stunden verliert das Flugzeug an Boden und wird vom TGV überholt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 August 2019 07:00

ceva

Alstom hat die ersten fünf Züge Coradia Polyvalent Léman Express für die grenzüberschreitende CEVA-Linie Cornavin - Eaux-Vives – Annemasse an das SNCF Technicentre in Annemasse geliefert. Bis Ende November werden nun jeden Monat fünf Züge ausgeliefert, der kommerzielle Betrieb ist für den 15. Dezember 2019 geplant. Seit Mitte August unterstützen die Teams von Alstom die SNCF bei der Schulung der Fahrer für diese neuen Züge.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 August 2019 07:05

Sechs Jahre nach der Entgleisung eines Zuges in Brétigny-sur-Orge (Essonne), bei dem sieben Menschen getötet und Dutzende verletzt wurden, und fünf Jahre nach der Kollision zwischen einem TER und einem TGV, bei dem etwa dreißig Menschen in Denguin (Pyrénées-Atlantiques) verletzt wurden, hat ein von der Zeitung Le Parisien veröffentlichter Bericht der Sicherheitsbehörde EPSF Frankreich in die Aufregung der Sommerpause versetzt und Wartungsdefizite von SNCF Réseau offenbart.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 August 2019 07:00

Elisabeth Borne, Ministerin für den ökologoschen und solidarischen Übergang und Bruno Le Maire, Minister für Wirtschaft und Finanzen haben in der Ministerratssitzung vom 21.08.19 den Gesetzentwurf zur Ratifizierung der Verordnung Nr. 2019-552 vom 3. Juni 2019 mit verschiedenen Bestimmungen über die SNCF-Gruppe vorgelegt.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 August 2019 07:15

mont blanc 2montblanc 1

Fotos Mont-Blanc Natural Resort.

Am Sonntag, den 11. August, am frühen Nachmittag, entgleiste eine der sechs Zahnradbahnen des Train du Montenvers der Compagnie du Mont-Blanc an den Weichen des Bahnhofs Les Planards. Am Montag, 12. August, konnte der Zug mit einem vor Ort speziell gecharterten Kran wieder auf die Gleise gebracht und in das Depot in Chamonix gebracht werden. Die Strecke wurde im Entgleisungsbereich geringfügig beschädigt, weshalb die Strecke heute, den 13. August, für den ganzen Tag geschlossen bleibt.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 August 2019 07:05

Am 14. Dezember 2017 wurden sechs Schüler bei einer Kollision zwischen einem TER und einem Schulbus auf einem Bahnübergang in Millas (Pyrénées-Orientales) getötet. Vierzehn weitere wurden verletzt. Seitdem streiten sich die Anwälte der Opfer und Busfahrerin um die Beeinflussung letzterer durch das Schlafmittel Zopiclon und die Untersuchungsstelle BEA-TT hat Empfehlungen zur Überprpfung der Absicherung von Bahnübergängen herausgebracht.

weiterlesen ...

Seite 1 von 35

Nachrichten-Filter