english

Frankreich (628)

Donnerstag, 02 Juli 2020 09:00

getlink
Foto Getlink.

Getlink (ex Eurotunnel) hat die Positionen des Verwaltungsratsvorsitzenden und des Chief Executive Officer in Übereinstimmung mit dem Beschluss des Verwaltungsrats vom 30.01.2020 getrennt. Yann Leriche ist am 01.07.2020 CEO von Getlink geworden, Jacques Gounon bleibt Präsident des Verwaltungsrates.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 18:00

flixtr
Foto FlixTrain.

Am Donnerstag, 2. Juli 2020, wird das Kollegium der französischen Verkehrsregulierungsbehörde (l’Autorité de régulation des transports) das deutsche Unternehmen FlixTrain anhören, das heute in Deutschland frei organisierte Schienenpersonenverkehrsdienste betreibt.

weiterlesen ...

Freitag, 26 Juni 2020 11:59

Conduent Transportation, eine Einheit von Conduent Incorporated, einem Unternehmen für Geschäftsprozessdienstleistungen und -lösungen, gab am 25.06.2020 bekannt, dass es vom "Syndicat mixte des transports pour le Rhône et l'agglomération Lyonnaise" (SYTRAL), der öffentlichen Verkehrsbehörde des französischen Departements Rhône und des Ballungsraums Lyon, ausgewählt wurde, ein neues Fahrkartensystem in den 73 Städten des TCL-Netzes (Lyon urban area public transport) zu installieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 Juni 2020 07:05

omneo1omneo2
Fotos Bombardier.

Bombardier Transportation hat von der SNCF im Auftrag der Region Normandie, die diesen Auftrag vollständig finanziert, eine weitere Bestellung über 11 Doppelstockzüge (110 Wagen) vom Typ Bombardier Omneo Premium erhalten. Diese Optionsausübung beläuft sich auf einen Gesamtbetrag von 162 Mio. EUR und ist Teil des 2010 mit der SNCF unterzeichneten Vertrags, der die Herstellung von maximal 860 Zügen auf der Omneo-Plattform für die Regionen vorsieht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Juni 2020 10:24

sncf1sncf2
Fotos SNCF.

Hohe Temperaturen können Züge und das Schienennetz beeinträchtigen. Die SNCF hat angekündigt, möglicherweise die Fahrgeschwindigkeiten anpassen zu müssen. In den Bahnhöfen wird das Personal darauf vorbereitet, den Komfort und die Information der Fahrgäste zu verbessern, insbesondere durch die Verteilung von Mineralwasser.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Juni 2020 07:10

SNCF TGV815 Nimes 2 15 09 15Zuglauf TGV9552 14 03 16
Fotos Rüdiger Lüders.

Mit der Aufhebung der Reisebeschränkungen fahren seit dem 15. Juni wieder Hochgeschwindigkeitszüge aus Frankreich in die Nachbarstaaten bzw. erreichen von dort kommend Ziele in Frankreich. Zwar müssen die aktuellen Gesundheitsvorsorgemassnahmen auch in den französischen Zügen beachtet werden, wodurch das Platzangebot weiterhin reduziert bleibt, doch lassen sich bei rechtzeitiger Buchung mit Sitzplatzreservierung viele internationale Ziele von Frankreich aus wieder erreichen.

weiterlesen ...

Montag, 22 Juni 2020 07:05

SNCF 26043 IC5955 Nevers 3 14 06 14SNCF B81602 TGV Marcheprime10 11 09 13
Fotos Rüdiger Lüders.

Obwohl die SNCF durch die Corona-Krise Umsatzverluste von etwa 4 Mrd. EUR hinnehmen musste, plant die französische Eisenbahn die Einstellung von insgesamt 2000 neuen Mitarbeitern für die Aufrechterhaltung des Bahnbetriebs.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Juni 2020 10:13

gp1
Fotos und Grafiken Grand Paris Express.

RATP Dev, ComfortDelGro Transit und Alstom haben am 18.06.2020 die Gründung eines Konsortiums bekannt gegeben, das auf die Ausschreibungen des Grand Paris Express antworten soll. Bei dieser Gelegenheit werden die drei Unternehmen ein Joint Venture mit der RATP Dev als Mehrheitsaktionärin gründen. Diese Fusion unterliegt noch den notwendigen administrativen Genehmigungen.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Juni 2020 10:00

Die SNCF bereitet eine finanztechnische Projektplanung vor, um ihrer Gütergesellschafft Fret SNCF, die seit dem 1. Januar 2020 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft ist, eine Atempause zu verschaffen. Das Management bereitet sich darauf vor, einen Teil der kommerziellen Einnahmen zu verbriefen, um die Finanz-Position der Gütersparte zu verbessern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Juni 2020 07:05

Der Staatssekretär für Verkehr, Jean-Baptiste Djebbari, versicherte am Mittwoch (17.06.2020), dass der Staat an der Seite der SNCF stehen werde, um die vier Mrd. EUR Verluste durch das Coronavirus aufzufangen und dass die Nachtzüge "revitalisiert" werden sollten.

weiterlesen ...

Seite 1 von 45

Nachrichten-Filter