english

Frankreich (674)

Mittwoch, 13 Februar 2019 11:56

sur3sur1

Fotos RATP, Sureté RATP.

Am Montagabend, dem 11. Februar 2019, kurz nach 21 Uhr, ereignete sich ein Unfall auf der Pariser Straßenbahn T2 zwischen den Bahnhöfen Les Moulineaux und Jacques Henri Lartigue. Eine erste Straßenbahn wartete darauf, in das Wartungsdepot einzufahren. Ein zweiter Zug stand hinter dem ersten und hatte Warnblinklicht angeschaltet. Eine dritte fahrende Straßenbahn ist dann mit der Zuggruppe kollidiert.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Februar 2019 12:07

Die französische Regierung will die Häfen von Le Havre, Rouen und Paris besser in die großen internationalen Seeverkehrsströme und deren Logistikketten integrieren, die für die französische Industrie und deren Export von wesentlicher Bedeutung sind. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, beschloss die Regierung auf der letzten interministeriellen Sitzung des Meeres-Ausschusses am 15. November 2018 in Dünkirchen, die drei Häfen auf der Seine-Achse in einer neuen öffentlichen Einrichtung zu integrieren.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Februar 2019 07:10

Die noch von der SNCF betriebenen Intercités-Linien haben ihre Nachhaltigkeit nicht bewiesen. Der Rechnungshof (Cour des comptes) schlägt in seinem Jahresbericht 2019 vor, neue Linien auf die Regionen zu übertragen und die Vereinbarungen über "Strukturierungslinien" und Nachtlinien zu beenden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Februar 2019 07:10

Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne hat am 06.02.19 nach dem Erhalt des Konsultationsberichts des Präfekten der Ile-de-France, Michel Cadot, gegenüber der Zeitung Le Parisien erklärt, dass der Konzessionsvertrag für den CDG Express mit einen Konsortium aus ADP, SNCF Réseau und Caisse des Dépôts jetzt in den nächsten Tagen unterzeichnet werden kann. Sie werde bestimmte Bedingungen des Berichts erfüllen, nach denen das neue Transportmittel dem von der Region beauftragten RER B nicht schaden dürfe.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:14

Die Europäische Kommission hat die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens durch SNCF Mobilités und Ceetrus France ("Ceetrus"), alle drei mit Sitz in Frankreich, nach der Europäischen Fusionskontrollverordnung genehmigt. Dieses Gemeinschaftsunternehmen mit der Bezeichnung "Gare du Nord 2024" wird in Form einer halböffentlichen Gesellschaft mit einer einzigen Tätigkeit (société d'économie mixte à opération unique, SEMOP) durchgeführt und bezweckt den Abschluss eines Konzessionsvertrags und die befristete Nutzung öffentlichen Eigentums, die SEMOP ermächtigt, Flächen in Bahnhöfen zu belegen, die für Handels- und Dienstleistungsaktivitäten bestimmt sind.

weiterlesen ...

Freitag, 25 Januar 2019 10:11

fm1fm2

"Mobilisieren wir uns für die Mobilität": Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne hat am Donnerstag (24.01.19) die Einrichtung einer Kooperationsplattform angekündigt, um alle neuen Mobilitätsprojekte in bisher unterversorgten Gebieten zu identifizieren und die Beteiligten zusammenzubringen. Dieser Ansatz folgt einer Projektausschreibung zur "Umsetzung neuer Lösungen für die tägliche Mobilität im ländlichen Raum".

weiterlesen ...

Freitag, 25 Januar 2019 07:00

Die Abschaffung einer der vier derzeitigen Lyria-Verbindungen Paris - Lausanne über Dijon, Dole und Frasne erzürnt die gewählten Vertreter der Region Bourgogne-Franche-Comté. Philippe Alpy, der Bürgermeister von Frasne, will zusammen mit Marie Guite Dufay, Präsidentin der Region, den Lyria-Direktor zu dieser Entscheidung bei der Tagung des nächsten Überwachungsausschusses anhören.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 10:17

Mit 1,079 Mrd. Euro ist der Umsatz der Kanaltunnelbetreiber-Gruppe Getlink im Jahr 2018 bei konstantem Wechselkurs um 5% gestiegen. Nach Steigerungen von 4% in den Jahren 2016 und 2017 ist dies das neunte Jahr in Folge mit Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen und Konsolidierungskreis.

weiterlesen ...

Montag, 21 Januar 2019 07:05

cud

Foto CUD.

Die Präsidentin des Ballungsraums Dunkerque (Communauté urbaine de Dunkerque, CUD), Patrice Vergriete, blickte am 14.01.19 auf ein Jahr 2018 zurück, das durch die Einführung eines seit vier Monaten kostenlosen Busnetzes geprägt war, der das Bild des CUD grundlegend verändert hat.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 12:36

ratp

Der Verkehrsbund Île-de-France Mobilités und die Pariser Verkehrsbetriebe RATP haben mit der CAF-Gruppe am 14.01.19 einen Vertrag über die Renovierung der 43 RER-Züge MI2N auf der RER-Linie A unterzeichnet. Der Auftrag umfasst die Planung und Erneuerung der Züge für insgesamt 121,3 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter