english

Frankreich (673)

Freitag, 24 Juli 2020 09:00

araferarafer2
Fotos Verkehrsregulierungsbehörde.

Die französische Verkehrsregulierungsbehörde (L'Autorité de régulation des transports) veröffentlichte am 22.07.2020 ihren Bericht über den Markt für den Eisenbahntransport 2019. Dieser kurze Überblick über den Sektor umfasst den Nutzungsgrad des nationalen Schienennetzes, die Entwicklung von Angebot und Nachfrage im Personenverkehr sowie die Situation des Güterverkehrs. Der Bericht wird durch eine erste Analyse des Transportangebots während der Gesundheitskrise im Zusammenhang mit der COVID-19-Epidemie vervollständigt. Gleichzeitig veröffentlicht die Behörde die Ergebnisse einer Umfrage unter den Fahrgästen von Hochgeschwindigkeitszügen im Jahr 2019 sowie einen französisch-europäischen Vergleich der Eisenbahnmärkte.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Juli 2020 08:00

Der konsolidierte Umsatz der Kanaltunnelbetreiber-Gruppe Getlink für das erste Halbjahr 2020, das stark von den Folgen der weltweiten COVID-19-Krise betroffen war, belief sich auf 369 Mio. EUR, ein Rückgang um 29% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Juli 2020 10:34

djebbari
Foto Elysee.

Frankreich wird der staatlichen Eisenbahngesellschaft SNCF mit mehreren Milliarden Euro helfen, die Coronavirus-Krise zu überleben, sagte Verkehrsstaatssekretär Jean-Baptiste Djebbari am Donnerstag gegenüber der Tageszeitung Le Figaro. Die Regierung werde dem Unternehmen durch eine Kapitalaufstockung oder einen zusätzlichen Schuldenrückkauf helfen, sagte Djebbari ebenfalls.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Juli 2020 07:10

tgv8tgv6

Die Einweihung der äußeren Hülle des künftigen "TGV-M" am Standort von Alstom in La Rochelle am 16. Juli 2020 symbolisierte die erste Stufe eines historischen Innovationsprojekts der Partnerschaft zwischen der SNCF und dem französischen Schienenfahrzeughersteller.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 Juli 2020 07:10

millet1millet2
Fotos Millet.

Die Millet-Gruppe, ein Pariser Güterwagenvermieter mit einer Bahntochter Millet Rail SAS, hat von Colas Rail das Transportgeschäft für Zuschlagstoffe und Steinbruchprodukte mit Sitz in Louveciennes (Yvelines) übernommen. Die Transaktion ermöglicht es der Gruppe, ihre Positionen in Westfrankreich zu konsolidieren. Bereits im Dezember 2018 hatte sie das Getreidetransportgeschäft dieser Tochtergesellschaft von Colas France übernommen.

weiterlesen ...

Freitag, 17 Juli 2020 10:00

In seinem Fernsehinterview vom 14. Juli (Nationalfeiertag) erklärte der Staatspräsident, er wolle "den Schienengüterverkehr massiv sanieren", ferner die Nachtzüge und kleinen Linien, "weil wir dadurch Geld sparen" und "unsere Emissionen von Treibhausgasen reduzieren" können.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 13:13

hir1hiron2
Fotos SNCF Réseau.

SNCF Réseau, Betreiberin des nationalen Eisenbahnnetzes, führt Modernisierungsarbeiten auf der Ligne des Hirondelles (Linie der Schwalben) zwischen Champagnole und Saint-Claude durch.

weiterlesen ...

Samstag, 11 Juli 2020 11:42

Philippe Monguillot, der Busfahrer, der am letzten Sonntag in Bayonne angegriffen wurde und seitdem hirntot ist, ist am Freitag, dem 10. Juli, am späten Nachmittag gestorben, wie seine Tochter Marie mitteilte. "Wir haben beschlossen, ihn gehen zu lassen. Die Ärzte waren dafür und wir auch", sagte sie, während ihre Mutter, Véronique, in sozialen Netzwerken schrieb: "Mein Mann starb um 17.30 Uhr, RIP mon amour."

weiterlesen ...

Freitag, 10 Juli 2020 08:12

grandest1grandest2
Fotos Grand Est.

Die Grand Est wird die erste französische Region sein, die mehrere ihrer kleinen Eisenbahnlinien für den vollständigen Wettbewerb (Infrastruktur und Zugverkehr) öffnet. Die Regionalexekutive hat geplant, sowohl die Infrastruktur, das Rollmaterial als auch die Übernahme des Personals von SNCF Voyageurs auf kleinen, stillgelegten oder in schlechtem Zustand befindlichen Bahnstrecken demselben Betreiber zu übertragen.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Juli 2020 08:00

Sie könnte den Stoff für einen Spielfilm mit Lino Ventura, Michel Piccoli, Jean Gabin, Romy Schneider und Jeanne Moreau bilden, die Suche nach einem neuen Chef für Keolis. Nach der überraschenden Absetzung von Patrick Jeantet als Chef von Keolis wird in Frankreich eine zunehmende Gruppe von Persönlichkeiten als dessen Nachfolger gehandelt.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter