english

Frankreich (486)

Mittwoch, 06 Dezember 2017 09:20

bq1

Mit einer in den sozialen Medien heiss diskutierten Kampagne werben die Region Bretagne und die SNCF für die Wiedereröffnung des TER-Betriebs auf der Strecke Brest - Quimper: "Brest und Quimper wieder vereint," heisst es auf dem Plakat in Anspielung auf die Tatsache, dass Brest im Norden und Quimper im Süden des östlichen Zipfels der Bretagne liegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Dezember 2017 07:15

Der französische Hersteller Alstom will sein Geschäft mit Aptis-Elektrobussen aus seiner Tochtergesellschaft NTL (New Translohr) herausnehmen, um es mit einem Teil der Belegschaft in einer neuen Struktur unterzubringen. Damit sollen einem Bericht des Fachblattes Mobilicités zufolge die Finanzierung der Entwicklung dieser Lösung durch die Einbindung von Investoren erleichtert und die Lohn- und Gehaltskosten von NTL reduziert werden.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 14:02

Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne hat heute morgen Patrick Jeantet, den Präsidenten und Generaldirektor des Infrastrukturverwalters SNCF Réseau empfangen, um die Verkehrsunterbrechung am Sonntag am Bahnhof Montparnasse zu besprechen, die durch eine Computerstörung an einem Stellwerk verursacht wurde. Die Ministerin betonte, dass die sofortige Umsetzung eines Ersatzplans, insbesondere am Bahnhof Austerlitz, die Auswirkungen auf die Reisenden gegenüber dem Vorfall im Juli verringert habe.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 10:14

Der Zugverkehr im Pariser Bahnhof Montparnasse war seit Sonntagnachmittag nach einem Computerfehler, der die Signalisierung beeinflusste, vollständig unterbrochen. Am Montagmorgen nahm der Verkehr allmählich wieder Fahrt auf, der PDG von SNCF Réseau, wurde von der Verkehrsministerin zum Rapport einberufen.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 Dezember 2017 11:13

Das Projekt zur Wiedereröffnung der Eisenbahnlinie Pau - Canfranc - Zaragoza ging am 01.12.17 in Canfranc mit der Unterzeichnung der Finanzierungsvereinbarung für die Durchführung einer französisch-spanischen Studie zur Sanierung des grenzüberschreitenden Eisenbahnabschnitts einen großen Schritt voran. Alain Rousset, Präsident der Region Nouvelle-Aquitaine, Javier Lambàn, Präsident von Aragon, und Héral Ruijters, Direktor für "innovativen und nachhaltigen Verkehr" bei der Europäischen Kommission, kamen am Freitag (01.12.17) in Canfranc zusammen, um die finanzielle Unterstützung der EU für die Durchführung der Studie im Zeitraum 2017-2020 zu formalisieren.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 10:31

Transdev-Chef Thierry Mallet äußerte sich in einem Interview mit dem Wrtschaftsblatt Les Echos vorsichtig zu der Entwicklung der Eisenbahn und des öffentlichen Verkehrs in Frankreich. Der Wettbewerb im Schienenverkehr, die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen und neuen Formen der Mobilität werden dem öffentlichen Verkehr große Veränderungen bringen, denen sich die Branchenführer Transdev, SNCF und RATP stellen müssen. Laut Thierry Mallet ist diese Entwicklung unerlässlich, ihre Auswirkungen werden aber nicht unmittelbar zur Verbesserung führen.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 11:05

rer1rer2

Der RER wurde am 8. Dezember 1977 eröffnet und wird nächste Woche 40 Jahre alt. Als Symbol einer regionalen Verbindung strukturiert er die Region Ile-de-France, insbesondere durch seine Linien A und B, die von der RATP und der SNCF gemeinsam betrieben werden und durchschnittlich fast 2 Mio. Passagiere pro Tag befördern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 November 2017 07:15

tgv34

Seit der Eröffnung der TGV-Strecke "Atlantique" am 2. Juli wurden Ende November 2017 über 18 Mio. Fahrten durchgeführt, 16% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres (rund 3 Mio. Fahrten mehr). Bis Ende 2017 werden mehr als 20 Mio. Kunden von der Hochgeschwindigkeitsstrecke "Atlantique" profitiert haben.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 November 2017 11:14

bb36

Alstom hat heute (28.11.17) die erste von sieben überholten BB36000-Lokomotiven ausgeliefert, die im Rahmen eines am 22. April 2016 unterzeichneten Asset-Maintenance-Vertrags überholt werden sollten, der im Juni 2017 auf 23 weitere Lokomotiven des gleichen Typs erweitert wurde. Die BB36000-Lokomotiven werden vom Serviceteam am Alstom-Standort Belfort betreut.

weiterlesen ...

Montag, 27 November 2017 10:14

Anlässlich des Kongresses der Bürgermeister Frankreichs kündigte die für Verkehr zuständige Ministerin Elisabeth Borne am 22.11.17 im Rahmen der Nationalen Mobilitätskonferenzen (Assises nationales de la mobilité) die Veröffentlichung eines Aufrufs zur Interessenbekundung an, um innovative Lösungen für eine neue Mobilitätspolitik vorzubereiten, die drei Ziele verfolgt: Sichtbarkeit von Initiativen oder bewährten Verfahren, Ermittlung der Bedingungen für die Verbreitung dieser bewährten Verfahren und Vorschläge zur Unterstützung dieser Verfahren durch den Staat.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter