english

Frankreich (486)

Montag, 02 Oktober 2017 09:00

Am 27.09.17 wurde der Entwurf des Finanzgesetzes 2018 als erstem Finanzgesetz der fünfjährigen Amtszeit von Emmanuel Macron dem Parlament vorgestellt. Der Entwurf wird im Oktober von den verschiedenen Ausschüssen beraten, darunter der Finanzkommission und der Kommission für nachhaltige Entwicklung. "Dieser Finanzierungsentwurf 2018 ist der erste Schritt zur Neuausrichtung des täglichen Transports und der Modernisierung bestehender Netze. Die im Herbst dieses Jahres stattfindenden nationalen Mobilitätskonferenzen (Assises nationales de la mobilité), die zu einem Gesetz über die Ausrichtung der Mobilität Anfang 2018 führen werden, ermöglichen es, diese Dynamik im Zeitablauf zu verstärken", kommentierte die Verkehrsministerin Elisabeth Borne das Gesetz.

weiterlesen ...

Sonntag, 01 Oktober 2017 21:09

Nachdem sich die Regionalräte der angrenden Regionen in Spanien und Frankreich positiv zu einer Wiederherstellung der durchgehenden Bahnverbindung Oloron - Canfranc geäußert hatten, bezweifelt der Ausschuss gegen die Wiedereröffnung der Strecke (contre la réouverture d'Oloron-Canfranc, Croc) den Wahrheitsgehalt eines Dokuments über die sozioökonomische Rentabilität des Projekts, das ihm vom Regionalrat zugesandt wurde.

weiterlesen ...

Sonntag, 01 Oktober 2017 14:05

Wirtschaftsminister Bruno Le Maire kündigte am Freitag in Valenciennes an, dass er die Leitung des künftigen "Nationalen Überwachungsausschusses" für die Verpflichtungen von Siemens gegenüber Alstom im Rahmen des Zusammenschlusses der beiden Bahnproduzenten übernehmen werde. "Ich übernehme Verantwortung, weil ich an diese Fusion glaube."

weiterlesen ...

Freitag, 29 September 2017 10:25

sncf

Seit dem 26. September hat die SNCF das Reiseerlebnis verbessert und bringt als neuen TGV-Dienst Business Première auf den Markt, ein Premium-Angebot für Geschäftskunden mit Wifi und kostenlosem Internetzugang für alle Reisenden. Die SNCF kennzeichnet das Angebot als "vollständige Erneuerung des Hochgeschwindigkeitsreise-Erlebnisses dank einer einzigartigen Kombination der drei Kriterien von Service-Qualität: mehr verbunden, mehr personalisiert und mehr komfortabel.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 18:58

Im Gegensatz zu Deutschland, beschäftigt die Fusion von Alstom und Siemens in Frankreich immer mehr die politische Diskussion. Die französische Regierung hat am Donnerstag, den 28. September, ihre Haltung zum Zusammenschluss zwischen Alstom und Siemens verteidigt. Wirtschaftsminister Bruno Le Maire versicherte, sie habe "die Mittel, um den notwendigen Druck auszuüben", damit der deutsche Konzern seine Verpflichtungen einhalte, insbesondere bezüglich des Erhalts von Arbeitsplätzen und Industriestandorten über einen Zeitraum von vier Jahren. Er sagte auch, dass "der Staat als großer Kunde von Siemens-Alstom mit seinen Aufträgen ein Kontrollmittel besitze, das viel wichtiger sei als 5, 10 oder 15 % des Kapitals der neuen Einheit".

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 16:41

Der ehemalige Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg hat heute (28.09.17) in der Zeitung Le Monde seine "Trauer" über den Verkauf der Alstom-Eisenbahn an Siemens verkündet. Er prangerte eine Entscheidung an, die zum "wirtschaftlichen Selbstmord" Frankreichs führen würde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 07:30

Der ehemalige Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit hat sich in einem Interview am Mittwoch (27.09.17) gegen den "Zirkus" um die Fusion von Alstom und Siemens ausgesprochen. Er hält die Befürchtungen, die durch diese Annäherung geweckt werden, für unbegründet. Er glaubt, dass der Fehler darin bestand, einen europäischen Pol "nicht schon vorher" geschaffen zu haben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 11:08

Die SNCF hat am Montag und Dienstag (25. und 26.09.17) in Rotterdam (Niederlande) 600 Managern ihr strategisches Projekt 2025 vorgestellt, das die Stärkung der Logistik, die neue Mobilität und die Rückeroberung von TGV-Kunden umfasst. Das Projekt, das insbesondere mit den Ergebnissen einer Online-Konsultation vorbereitet wurde, an der 58.765 Personen teilnahmen, darunter 21.000 SNCF-Mitarbeiter, soll Ende des Jahres abgeschlossen werden, um die Ergebnisse der Mobilitätskonferenz (Assises de la mobilité) einzubeziehen, die bis Dezember läuft.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 15:13

Möglicherweise nur wenige Stunden vor der schicksalhaften Entscheidung über eine Zusammenführung von Siemens und Alstom sind sich die französischen Gewerkschaften in Anbetracht der wachsenden Stärke des chinesischen Eisenbahngiganten CRRC über die Notwendigkeit einer Fusion bewusst, befürchten aber langfristig Nachteile für die Beschäftigung. Sie betrachten die Zusammenführung als Vernunftheirat und sensiblen Fall, der bereits erste Reaktionen und Sorgen ausgelöst hat. 

weiterlesen ...

Montag, 25 September 2017 18:48

Ökologischer Wandel, Ausbildung von Jugendlichen mit geringen Qualifikationen, Modernisierung der öffentlichen Maßnahmen, Verkehr, Landwirtschaft und Gesundheitssystem sind die Prioritäten des am Montag (25.09.17) von der französischen Regierung angekündigten Investitionsplans über 57 Mrd. Euro.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter