english

Griechenland (134)

Dienstag, 17 März 2020 08:49

Wie das EVU TrainOSE bekannt gab, kommt es, um die Coronavirusausbreitung zu velangsamen, bis auf weiteres zu erheblichen Einschränkungen im landesweiten Zugverkehr. Die Fahrpläne können sich kurzfristig ändern.

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Freitag, 06 März 2020 08:00

gr2gr1
Fotos Ergose.

Die 71km lange Neubaustrecke Kiato - Rhododaphni muss bis Ostern 2020 in Betrieb genommen werden, sonst droht die endgültige Rückforderung der für diesen seit 2006 in Bau befindlichen Streckenabschnitt ausgezahlten EU-Fördermittel in dreistelliger Millionenhöhe.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Februar 2020 09:30

Mit mehreren Jahren Verzögerung, aber immerhin: Das meterspurige etwa 20 km lange Teilstück Patras - Kato Achaia auf der Peloponnes wird am 29.02.2020 nach fast zehn Jahren Betriebsruhe mit vorerst fünf täglichen Zugpaaren wieder in Betrieb genommen. Bis zum Sommer sollen deutlich mehr Züge fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Februar 2020 09:17

bulg
Foto Ministerrat Bilgarien.

Mehrere griechische Medien berichteten gestern, dass im Rahmen des 4. griechisch-bulgarischen Kooperationsrats ein bilaterales abkommen über den grenzüberschreitenden Schienenverkehr von den zuständigen Verkehrsministern Kostas Karamanlis und Rossen Jeliazkov unterzeichnet wurden. Damit ist zu hoffen, dass das "Sea2Sea"-Projekt, dass die griechischen Ägäishäfen von Thessaloniki, Kavala und Alexandroupoli mit den bulgarischen Schwarzmeerhäfen Burgas und Varna sowie dem Donauhafen Ruse auf der Schiene verbinden soll, endlich Fahrt aufnimmt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Februar 2020 08:32

Zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gewerkschaften und dem Infrastrukturminister Karamanlis hat GESTERN (18.02.2020) ein Streik geführt, wobei die Details etwas undurchsichtig sind. Wie europaweit viele Nachichtendienste berichteten, wurde wegen der geplanten Rentenreformen der griechischen Regierung heute im öffentlichen Dienst zum Streik aufgefrufen, besonders betroffen ist dann immer der öffentliche Verkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Februar 2020 09:15

Nach Jahren der Stagnation hat das EVU TrainOSE kurzfristig ein Zugpaar Thessaloniki - Serres - Thessaloniki in Verkehr gesetzt. Dies ist u.a. deshalb erfreulich, weil die Region Serres damit die Möglichkeit einer Tagesreise per Bahn nach Thessaloniki erhält.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Januar 2020 09:30

ose1ose2
Fotos GaiaOSE.

Schon beinahe bizarre Ausmaße nehmen die Folgen der Bahnprivatisierung in Griechenland an: Aktuell ist der Netzbetreiber OSE staatlich, ebenso die Tochtergesellschaft ErgOSE für die Ausführung von Neu- und Ausbaustrecken sowie GaiaOSE als Eigentümer der Immobilien und der Fahrzeuge der ehemaligen Staatsbahn.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 Januar 2020 10:00

patras2patras3

Fotos ErgOSE.

Wie ErgOSE. die für die Neu- und Ausbaustrecken verantwortliche Tochtergesellschaft des Netzbetreibers OSE bekannt gab, ist der ca. 70 km lange Abschnitt Kiato - Rhododaphni soweit fertiggestellt worden, dass voraussichtlich im April 2020 der Betrieb (zunächst Diesel, später Hybrid) aufgenommen werden kann, die Elektrifizierung ist noch in Arbeit.

weiterlesen ...

Dienstag, 31 Dezember 2019 15:00

Wie TrainOSE bekanntgab, wird zum Jahreswechsel der Personenverkehr auf der Strecke Alexandroupoli - Ormenio im äußersten Nordosten Griechenlands wieder mit drei Zugpaaren komplett auf der Schiene durchgeführt. Jahrelang gab es hauptsächlich einen Busverkehr.

weiterlesen ...

Montag, 23 Dezember 2019 12:10

Wegen Baumassnahmen an der Bucht von Faliro wird voraussichtlich ab Mitte Februar 2020 für mindestens vier Monate der Tramverkehr an der Küste westlich der Haltestelle Batis eingestellt. Erst nach der Wiederinbetriebnahme soll der Neubauabschnitt nach Piräus der kommerziellen Betrieb aufnehmen.

weiterlesen ...

Seite 1 von 10

Nachrichten-Filter