english

Großbritannien (285)

Montag, 16 September 2019 07:05

lnw 230005 bletchley 03 19 09 03lnw 230003 aspley=guise 24 19 09 03

Die neuen Triebzüge der britischen Baureihe 230, vom Hersteller Vivarail als "D-Train" bezeichnet, sind seit April 2019 erfolgreich und ohne größere technische Probleme im Einsatz. Bei den "D-Train"-Zügen handelt es sich um ehemalige Londoner U-Bahnwagen der Reihe D78 von London Underground, von denen die Aluminium-Wagenkästen (ursprünglich hergestellt von Metro-Cammell) und die Drehgestellrahmen übernommen wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 13 September 2019 07:10

midlandsderby

Robert Jenrick, Minister für Wohnen, Gemeinschaften und Kommunalverwaltung, stellte Midlands Engine Rail im Bombardier-Werk in Derby vor.

Dutzende von Städten im gesamten Vereinigten Königreich könnten von Midlands Engine Rail profitieren, einem von der subnationalen Transportbehörde Midlands Connect vorgeschlagenen Verbesserungsprogramms im Wert von 3,5 Mrd. GBP (3,9 Mrd. Euro) zur Umgestaltung des Schienennetzes der Region.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 September 2019 07:05

new trains launch 4 sep ltor mark swindell, thomas ahlburg, jamie burleseast a 2

Fotos Stadler, Greater Anglia, DfT, Rail Delivery Group.

Die Transformation der Eisenbahn in East Anglia wurde gestern (04.09.19) mit der offiziellen Einführung neuer Züge der Class 755 von Greater Anglia auf den Strecken nach Lowestoft und Great Yarmouth gemeinsam mit dem Schweizer Hersteller Stadler und der Bahnvermietungsgesellschaft Rock Rail East Anglia gefeiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 September 2019 09:00

Die Fertigstellung der ersten Phase der Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 zwischen London Euston und Birmingham könnte sich um fünf Jahre auf 2031 verzögern, hat die Regierung am Dienstag (03.09.19) angekündigt. Die Kosten für das Hochgeschwindigkeitsnetz sind auf bis zu 88 Mrd. GBP (97 Mrd. Euro) gestiegen.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 September 2019 13:46

forth 1

Foto Network Rail.

Alle Züge, die über die Forth Bridge fahren, mussten heute wegen einer vermuteten Person auf der Brücke gestoppt werden. Ein Sprecher von Network Rail sagte, sie hätten am Dienstag um 9.55 Uhr Berichte über eine Person auf der Strecke erhalten und die Bahnbetreiber sofort daran gehindert, die Brücke in beiden Richtungen zu befahren. Das Eisenbahnpersonal und die Polizei befinden sich auf der Suche nach der Person. Umleitungen per Bus und Schiff wurden von ScotRail angeboten.

GK, Quelle BBC, ScotRail

Dienstag, 03 September 2019 12:01

Die Gruppe Stagecoach hat - wie berichtet - rechtliche Schritte gegen das Verkehrsministerium eingeleitet, nachdem sie in diesem Jahr von der Ausschreibung für die East Midlands, West Coast Partnership und South Eastern Franchises ausgeschlossen wurde. Der Vorsitzende von Stagecoach nannte das Franchising-System der Bahnindustrie in Großbritannien auf der Jahreshauptversammlung "grundlegend fehlerhaft".

weiterlesen ...

Montag, 02 September 2019 07:05

eurotunnel 4eurotunnel 3

Fotos Eurotunnel Le Shuttle.

Seit dem britischen Votum für den Austritt aus der Europäischen Union im Jahr 2016 arbeitet Eurotunnel mit den Staaten zusammen, um seinen Kunden den einfachsten und schnellsten Service für den Fall anzubieten, dass das Vereinigte Königreich am 31. Oktober 2019 in einen Drittstaat übergeht, ohne eine Einigung mit der Europäischen Union erzielt zu haben.

weiterlesen ...

Freitag, 30 August 2019 13:58

rmtgwr 150232 st=earth 23 18 08 26

Bild vom Streik und Archivbilder der Guards. Fotos RMT, Rüdiger Lüders.

Nachdem die South Western Railway (SWR) bereits seit Ende 2017 mehrmals, insgesamt an 34 Tagen, von der Gewerkschaft RMT bestreikt worden war, begann heute eine weitere Streikaktion wegen der unklaren Beschäftigungsaussichten der sog. "Guards", also der Zugbegleiter*innen.  Bis Montag, den 2.9. werden mehrere hundert "Guards" ihre Arbeit nicht antreten, um stattdessen für ihre Rechte zu kämpfen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 August 2019 10:00

Der britische Schatzkanzler George Osborne wusste schon vor drei Jahren von Kostenüberschreitungen bei HS2. Die Abgeordneten wurden vor ihrer Zustimmung zum Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt nicht gewarnt, der die Kostenprognose vorstellende höhere Beamte entlassen.

weiterlesen ...

Samstag, 24 August 2019 18:00

gc 43465 york 3 16 09 14ht 180.110 gilberdyke 1 16 09 14

Archivbilder: Züge von Grand Central, Hull Trains und Virgin East Coast (heute: LNER). Fotos Rüdiger Lüders.

England verabschiedet sich an diesem Wochenende vom Sommer: Montag ist Summer Bank Holiday und fast alle Geschäfte und Büros bleiben geschlossen. Die britische Bahninfrastrukturgesellschaft nutzt daher seit Jahren den am Bank Holiday fehlenden Berufsverkehr, um langwierigere Reparatur- und Wartungsarbeiten am Schienennetz zu unternehmen.

weiterlesen ...

Seite 1 von 21

Nachrichten-Filter