english

Italien (354)

Freitag, 17 Januar 2020 16:31

stirol

Landesrat Daniel Alfreider mit seinen Salzburger Amtskollegen Stefan Schnöll. Foto LPA/Ingo Dejaco.

Verkehrsinfrastruktur, alternative Antriebe und die Digitalisierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) - dies waren einige der Themen, die Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider gestern (16. Jänner) mit einer Salzburger Delegation aus Verkehrs- und Tourismusverantwortlichen mit an der Spitze dem Landesrat für Verkehr, Infrastruktur und Sport des Landes Salzburg, Stefan Schnöll, in Bozen besprochen hat.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 12:53

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat der Ente Autonomo Volturno (EAV), der Eisenbahnverwaltungsbehörde der Region Kampanien, ein Darlehen von 68 Mio EUR für die Anschaffung von 40 neuen Elektrozügen gewährt. Die neue Flotte wird auf den sechs Linien der Circumvesuviana, dem Eisenbahnnetz, das Neapel und die Provinz Neapel verbindet, eingesetzt werden und dazu beitragen, die Verkehrsüberlastung und die Umweltverschmutzung in der gesamten Region erheblich zu verringern. Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), dem wichtigsten Pfeiler des Investitionsplans für Europa, unterstützt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 Januar 2020 07:10

poppop2

Fotos Trenitalia, Region Sizilien.

Am 08.01.2020 wurde in Catania der neue "Pop"-Zug ausgeliefert. Es ist der fünfte von insgesamt 43 neuen Zügen, die den Eisenbahnpark auf der Insel erneuern sollen. Sizilien ist die erste Region Süditaliens, die die neueste Generation der Trenitalia-Züge einsetzt, die von der Region mit Mitteln der Europäischen Union gekauft wurden.

weiterlesen ...

Sonntag, 29 Dezember 2019 12:30

transporti

Mehr als 5 Mrd. EUR beträgt der Gesamtwert der vom Ministerium für Infrastruktur und Verkehr finanzierten Projekte, die auf der am 18.12.2019 in Rom abgehaltenen Gemeinsamen Konferenz (Conferenza unificata) zur Koordinierung der öffentlichen Finanzen grünes Licht erhalten haben.

weiterlesen ...

Sonntag, 29 Dezember 2019 11:29

Ein neuer unbegleiteter kombinierter Frachtdienst wird ab Montag, den 13. Januar 2020, zwischen dem Interporto di Cervignano del Friuli (Udine) und dem Interporto di Torino Orbassano in Betrieb genommen. In der Anfangsphase sind sechs Züge pro Woche vorgesehen: Montag, Mittwoch und Freitag vom Interporto di Cervignano del Friuli zum Interporto di Torino Orbassano; Dienstag, Donnerstag und Samstag in umgekehrter Richtung. Ab April 2020 werden die Verbindungen täglich fahren.

weiterlesen ...

Montag, 23 Dezember 2019 13:39

triest

Foto Marco Santarelli/EIB.

Die Europäische Union unterstützt die Entwicklung des Hafens von Triest mit neuen Mitteln in Höhe von 45,5 Mio EUR. Die Europäischen Investitionsbank (EIB) unterzeichnete am 20.12.2019 ein Darlehen von 39 Mio EUR mit der Hafenbehörde der östlichen Adria, die im Rahmen des Projekts TriesteRailPort auch 6,5 Mio EUR aus EU-Mitteln über die CEF (Connecting Europe Facility) erhalten wird.

weiterlesen ...

Sonntag, 15 Dezember 2019 16:42

direkt1direkt2

Fotos LPA/Roman Clara.

Die Direktverbindung Bozen-Mailand mit dem Freccia-Zug wurde am 15. Dezember in Bozen von LH Kompatscher, LR Alfreider und den Trenitalia-Vertretern Lo Piano und Hopfinger vor dem Start vorgestellt.

weiterlesen ...

Freitag, 13 Dezember 2019 15:04

staIMG 9873

Vinschger Bahnlinie und Rittner Meterspurbahn Oberbozen - Klobenstein. Fotos LPA/STA, GK.

Die Landesregierung hat das Programm 2020 der STA genehmigt und stellt 13,2 Millionen Euro für die laufenden Tätigkeiten bereit. Für Investitionen 2019 sind weitere 5,3 Millionen Euro vorgesehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 Dezember 2019 16:52

bozen

Das komplexe Projekt zur Aufwertung des Bahnhofsareals in Bozen betrifft eine Fläche von 48 Hektar. Foto  LPA/ARBO.

Die Vorbereitungen für das umfassende Entwicklungsprojekt für das Bahnhofsareal in Bozen sind einen Schritt weiter, kündigte Landeshauptmann Arno Kompatscher heute (11. Dezember) im Rahmen der Pressekonferenz nach der Landesregierungssitzungin Bozen an.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 Dezember 2019 07:05

avelia

Die Flotte von Alstom mit 25 Avelia AGV-Hochgeschwindigkeitszügen in Italien hat seit ihrer Inbetriebnahme im April 2012 insgesamt mehr als 100 Millionen Kilometer zurückgelegt. Die Flotte, die unter dem Namen Italo von Italo-Nuovo Trasporto Viaggiatori, Europas führendem privaten Hochgeschwindigkeitsbetreiber, betrieben wird, beförderte im gleichen Zeitraum mehr als 70 Millionen Passagiere.

weiterlesen ...

Seite 1 von 26

Nachrichten-Filter