english

Schweden (180)

Mittwoch, 12 Juni 2019 07:10

20141122 390

Foto: Krösatågen-Itino 1401, damals noch von Nässjö kommend, am Nachmittag des 24.11.2014 in Oskarshamn.

Der Personenverkehr auf der südostschwedischen Strecke Berga - Oskarshamn wird laut örtlichen Aushängen vorfristig zum 17.6.2019 eingestellt. Grund hierfür sind wohl massive technische Probleme mit den Triebwagen beim Betreiber Vy Tåg. Am 9.12.2018 übernahm Tågkompaniet AB, seit dem 24.4.2019 firmierend als Vy Tåg AB, den Betrieb des Krösatågen von Transdev Sverige für die Dauer von neun Jahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Juni 2019 12:30

t44

Foto Golf Bravo/GNU Free Documentation License.

T44 131, die 1989 aus Schweden nach Israel exportiert wurde, befindet sich mit einer Fähre auf dem Rückweg nach Schweden. Wie das gewöhnlich immer gut informierte Lokomotivführerforum Lokfoaren berichtet, hat die Firma BLS Rail die Lokomotive gekauft. Die in den Jahren 1968–1987 gebaute T44 gilt als die "Standarddiesellok in Schweden" mit EMD-Tecnik. BLS  Rail geht davon aus, dass die Lokomotive im Jahr 2020 eingesetzt werden kann.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle Lokfoaren

Samstag, 08 Juni 2019 14:22

lint 41

Foto Per Handspik.

Einer der ersten neuen Lint-41-Triebwagen der Inlandståget AB, einer 100-prozentigen Tochter der ist Inlandsbanan AB, ist am schwedischen Nationalfeiertag (06.06.19) in Östersund eingetroffen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Juni 2019 07:10

norrtag

Foto Norrtåg.

Der Personenzugbetreiber Norrtåg prüft die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme einer neuen Verbindung zwischen Luleå und Haparanda auf schwedischer und Tornio auf der finnischen Seite.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Juni 2019 07:05

sof2

Foto Green Cargo.

Der schwedische Güterzugbetreiber Green Cargo hat bereits 16 Mb-Lokomotiven bei der rumänischen Firma Softronic bestellt. Für das Jahr 2023 plant das Unternehmen 28 Lokomotiven ein, also 12 Maschinen zusätzlich.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 07:10

Die CAF-Gruppe hat am 23.05.19 den Erwerb von 100 % der Anteile an der EuroMaint Group angekündigt, dem schwedischen Marktführer im Segment der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen. Mit der Eingliederung dieser neuen Gesellschaft in die Gruppe verstärkt CAF die wachsende Aktivität im Bereich der Schienenverkehrsdienstleistungen und stärkt auch die solide Präsenz auf den nordischen Märkten, wo das Unternehmen eine bedeutende Anzahl von Projekten entwickelt hat.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Mai 2019 07:10

oeresundkg2oexoynymfknf61sbw

Fotos SJ, Skånetrafiken.

Am Dienstag (21.05.19) gab Skånetrafiken als Vertreter regionalen Verkehrsbehörden, die Eigentümer von Öresundståg sind, bekannt, dass SJ mit dem Betrieb und der Wartung der Öresund-Züge ab Dezember 2020 für acht Jahre beauftragt wird. Nicht bestätigten Informationen zufolge konnte sich SJ vor Transdev, Arriva und GoAhead qualifizieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 19:36

sj

Foto Mats Ek / SJ.

Die schwedische Staatsbahn SJ hat am 07.05.19 eine Vorschau auf den bei der Verkehrsbehörde Trafikverket eingereichten Fahrplan 2020 gegeben. Dabei geht es vor allem um verbesserte Möglichkeiten für Reisende, die über Kopenhagen weiter in Europa unterwegs sein wollen. Darüber hinaus stehen mehrere neue Hochgeschwindigkeitszüge auf den südlichen und westlichen Hauptstrecken auf der Wunschliste. Wenn der Antrag genehmigt wird, beginnt der neue Fahrplan am 15. Dezember dieses Jahres.

weiterlesen ...

Montag, 29 April 2019 14:00

1 dsc 69792 dsc 6995

Göteborg C ist der zweitgrößte Bahnhof in Schweden. Von hier gehen wichtige Verbindungen u.a. nach Kopenhagen, Oslo, Stockholm, Lulea, Duved und Malmö aus. Nach Oslo in Norwegen verkehren die Krengetog-Schnellzüge der norwegischen Eisenbahn.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 08:41

ostlaenken 4

Fotos Trafikverket.

Die SNC-Lavalin-Tochter Atkins und die dänische Beratungsfirma Ramboll wurden von Trafikverket, der schwedischen Transportagentur, beauftragt, Pläne für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ostlänken im Bereich Linköping zu entwickeln. Die beiden werden innerhalb der nächsten fünf Jahre einen 160 km langen Abschnitt zwischen Järna vor den Toren Stockholms und Linköping in Mittelschweden planen. Zu ihren Aufgaben gehören Standortuntersuchung, Umweltverträglichkeitsprüfung, Umweltprüfungen und Basisdesign.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter