english

Schweiz (659)

Freitag, 04 Oktober 2019 14:52

rhb2rhb1

Die Totalsperre der Rhätischen Bahn (RhB) im Unterengadin wird aufgehoben. Ab Montag, 7. Oktober 2019 verkehren die Züge zwischen Susch und Scuol-Tarasp wieder fahrplanmässig. Die RhB nutzte die Totalsperre vom 11. März bis 6. Oktober um zahlreiche Projekte effizient umzusetzen und Baukosten zu sparen. Während dieser Zeit verkehrten Bahnersatzbusse im Unterengadin. Insgesamt investierte die RhB auf diesem Streckenabschnitt knapp 90 Millionen Franken.

weiterlesen ...

Freitag, 04 Oktober 2019 08:52

Bei Unterhaltsarbeiten hat eine Baumaschine auf der Bahn-2000-Strecke einen grösseren Ölverlust erlitten. Deshalb werden alle Züge zwischen Bern und Olten umgeleitet, und es kommt zu Zugsausfällen. Reisende werden gebeten, mehr Reisezeit einzurechnen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:51

zurich

Die Radsätze von Zügen werden stark beansprucht, entsprechend hat deren Instandhaltung grosse Bedeutung. Im Zürcher Vorbahnhof entsteht bis 2021 für rund 47 Millionen Franken ein neues Radsatzbearbeitungszentrum.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:48

An seiner Sitzung vom 27. September 2019 hat der Bundesrat Umsetzungs-vereinbarungen für zwei Bahnprojekte genehmigt, die für den Anschluss der Ostschweiz an das europäische Eisenbahn-Hochleistungsnetz (HGV-A) nötig sind: Diese betreffen ein neues Abstellgleis in St. Margrethen sowie Umbauten auf der Strecke St. Gallen-St. Margrethen, dank denen Züge in kürzerem Abstand hintereinanderfahren können. Die Projekte sind die letzten Elemente des HGV-Anschlusses nach München auf Schweizer Gebiet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 September 2019 13:14

wega1wega2

Foto WEGA.

Der neue internationale Hochgeschwindigkeitszug Giruno ist heute im Rahmen der Thurgauer Messe WEGA auf den Namen «Thurgau» getauft worden. Vertreterinnen und Vertreter des Kantons Thurgau, des Herstellers Stadler und der SBB enthüllten nach einer Fahrt von Weinfelden nach Frauenfeld den Namen und das Kantonswappen am neuen Zug. Ab Dezember führt die SBB die neue Flotte schrittweise auf der Nord-Süd-Achse ein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 September 2019 13:11

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat am 25. September 2019 Alenka Bratušek, die slowenische Ministerin für Infrastruktur, zu einem Höflichkeitsbesuch empfangen. Die beiden Alpenländer pflegen einen regen Austausch. Im Zentrum des Gesprächs standen die Verkehrspolitik, die Klima- und Energiepolitik sowie die Luftfahrt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 September 2019 12:39

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV begrüsst den Beschluss der BLS, auf die Einführung des neuen Ressourcenplanungssystems IVU.rail zu verzichten. «Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, wie mit dem Sopre-System bei der SBB», sagt SEV-Gewerkschaftssekretär Michael Buletti.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 September 2019 10:00

p1480404p1480411

Die Twindexxe kommen nach mehrjähriger Verzögerung nun doch ins Laufen und prägen zunehmend das Bild in den Knotenbahnhöfen wie Zürich und Basel. Nachdem in Basel selbst Kurzwenden von 6 Minuten beim IC Chur - Basel - Chur stattfinden, muss die Zuverlässigkeit inzwischen wohl gegeben sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 September 2019 09:13

Die BLS hat entschieden, ihr Projekt für die Einführung einer neuen Software zur Einsatzplanung von Zügen und Personal abzubrechen, da wichtige Anforderungen nicht erfüllt werden können. Das Risiko wäre zu gross, bei Betriebsstörungen nicht rasch genug reagieren zu können.

weiterlesen ...

Montag, 23 September 2019 13:28

ewivewiv 2

Fotos Sarah Schmidlin , Christof Schürpf.

Das Sicherheitsniveau der EW-IV-Türen wird auf das Level modernerer Züge erhöht. Dazu sind in den kommenden Jahren umfangreiche Arbeiten notwendig. Die SBB hat in Abstimmung mit den Sozialpartnern entschieden, dass der Abfertigungsprozess bis zum Abschluss der laufenden und zusätzlich geplanten technischen Arbeiten an den EW-IV-Türen ab Ende September angepasst wird.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter