english

Spanien (182)

Dienstag, 11 August 2020 07:10

etr1000

Hitachi Rail und Bombardier Transportation Italien werden für Trenitalia die 23 neuen Frecciarossa 1000 für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Spanien mit einem wirtschaftlichen Wert von rund 800 Mio. EUR bauen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 August 2020 12:10

LAV Sevilla v Los=Rosales 20 01 26RENFE 130.040 Alvia 4072 Alacant=2 20 01 29
Fotos Rüdiger Lüders.

Adif hat einen Auftrag für die Instandhaltung der Signalanlagen der Strecke Torrejón de Velasco (Madrid) - Valencia einschliesslich des Abzweigs nach Albacete der Hochgeschwindigkeitsstrecke (LAV) Madrid - Levante an Siemens Rail Automation vergeben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 August 2020 09:00

adif min 1
Foto Adif.

Der Ministerrat hat das Ministerium für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda (Mitma) ermächtigt, über Adif die Instandhaltung aller Elemente der Infrastruktur und der Gleise für die Strecken des konventionellen Netzes und die Strecken mit metrischer Spurweite von Adif in den Jahren 2021 und 2022 für einen geschätzten Wert von 573,2 Mio. EUR (ohne MwSt.), einschließlich möglicher Erweiterungen, auszuschreiben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 August 2020 07:05

adif min 2AdiF 000.803 (DR 803 RR) Cercedilla 20 01 31
Fotos ADIF, Rüdiger Lüders.

Der Ministerrat hat das Ministerium für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda (Mitma) am 04.08.2020 ermächtigt, über Adif die Instandhaltungsdienste für das rollende Eisenbahnmaterial von Adif für einen geschätzten Wert von 35 Mio. Euro (ohne MwSt.) mit einer Ausführungsfrist von 24 Monaten auszuschreiben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 August 2020 15:54

sil1
Foto ADEGA.

Adif beginnt eine Untersuchung, um herauszufinden, was während Entgleisung eines Güterzuges in Sobradelo (Ourense) passiert ist. Vier der 11 Waggons des Zuges, der ohne Güter unterwegs war und die Strecke zwischen Monforte de Lemos und der Zementfabrik Cosmos in Toral de los Vados zurücklegte, entgleisten, und auch die Oberleitung wurde beschädigt. Menschen kamen nicht zu Schaden, aber die Strecke war bis heute (05.08.2020) unterbrochen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 August 2020 07:05

adif
Foto ADIF.

Der Verwaltungsrat von Adif Alta Velocidad (Adif AV) hat am 30.07.2020 die Ausschreibung der Arbeiten für die Installation der Oberleitung und der zugehörigen Systeme auf dem Abschnitt Peñas Blancas - Mérida - Badajoz - portugiesische Grenze, der zur Hochgeschwindigkeitsstrecke (LAV) Madrid-Extremadura gehört, genehmigt. Diese Vereinbarung folgt auf die Genehmigung der Ausschreibung durch den Ministerrat im Juni letzten Jahres.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Juli 2020 12:36

adif1
Foto Adif.

Die Europäische Investitionsbank (EIB) wird der Adif Alta Velocidad 205 Mio. EUR für den Kauf von rollendem Material zur Verfügung stellen, das für die Instandhaltung des spanischen Eisenbahnnetzes und die Entwicklung des Mittelmeerkorridors benötigt wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 Juli 2020 08:00

pajarespajares2
Fotos Alstom.

Ein Konsortium aus Indra (35%), Alstom (35%) und Constructora San José (30%) hat am 20.07.2020 mit dem spanischen Infrastrukturverwalter Adif einen Vertrag über 53 Mio. EUR (64,3 Mio. EUR mit Steuern) unterzeichnet, um 12 Tunnel auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke "Variante de Pajares" mit Sicherheitssystemen auszustatten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 07:05

CP 1909 Valenca 32 14 10 18CP 592 005 R15230 Cerveira 1 14 10 18
Fotos Rüdiger Lüders.

Wie der spanische Infrastrukturbetreiber ADIF mitteilte, konnte die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Guillarey, dem Abzweigbahnhof an der Hauptstrecke von Monforte de Lemos nach Redondela, und der portugiesischen Grenze bei Valença do Minho jetzt abgeschlossen werden. Damit sind auf der spanischen Seite alle Voraussetzungen erfüllt, um die grenzüberschreitende Eisenbahnverbindung zwischen Porto und Vigo bzw. Ourense durchgehend elektrisch zu betreiben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 07:05

don1don2
Fotos CYCASA, ETS-RFV.

In der baskischen Stadt Donostia-San Sebastian hat jetzt der Umbau des sog. Atotxa- oder Nord-Bahnhofs der Eisenbahnverbindung zwischen Irun und Madrid begonnen. Die baskische Regierung, die die Arbeiten durchführen wird, und der spanische Eisenbahninfrastrukturbetrieb Adif stellten die technischen Details des Projekts bereits im vergangenen Jahr vor, doch aufgrund der COVID-19-Krise wird sich die Fertigstellung bis 2023 hinziehen.

weiterlesen ...

Seite 1 von 13

Nachrichten-Filter