english

Ukraine (90)

Dienstag, 02 März 2021 09:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznicja.

Die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznicja plant, bald einen internationalen multimodalen Service zu starten - den Transport von Sattelaufliegern aus Sławków, Polen, zum Fährkomplex im Schwarzmeer-Handelshafen (Čornomors'k-Port) südlich von Odesa. Das teilte der Exekutivdirektor des Ukrzaliznicja-Servicezentrums "Liski", Edvin Berzinʹš, in seiner Rede auf der V. Internationalen Konferenz "Ukrainische Eisenbahnen: Entwicklung und Investitionen" mit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 10:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycja.

Vertreter des Schweizer Unternehmens Stadler Rail AG, das sich auf die Produktion von Schienenfahrzeugen spezialisiert hat, sind am 23. Februar zu einem Arbeitsbesuch im Elektrotriebfahrzeug-Reparaturwerks KEVRZ in Kyïv (Kiïvsʹkij elektrovagonoremontnij zavod, engl. Kyiv Electrical Carriage-Repair Plant) erschienen, um die Möglichkeit einer Lokalisierung der Produktion zu prüfen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 07:00

Der südkoreanische Konzern Hyundai Corporation wird 2 Mio. USD (1,65 Mio. EUR) für die Entwicklung von vorläufigen Machbarkeitsstudien (Pre-Feasibility-Studien) für den Bau eines Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnnetzes in der Ukraine bereit stellen. Dies teilte der Minister für Infrastruktur der Ukraine Vladislav Kriklij während des gesamtukrainischen Forums "Ukraine 30. Infrastruktur" mit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Februar 2021 07:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycya.

Im Laufe des vergangenen Montags (15.02.2021) hat die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya mehr als 17,5 Tsd. m3 Schnee von den Gleisen beseitigt. Die Schnee- und Eisräumung der Bahnanlagen war voll im Gange, teilte die Pressestelle mit.

weiterlesen ...

Montag, 15 Februar 2021 12:07

Die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya hat Vorschläge für die Entwicklung eines neuen Transportkorridors Ostsee-Schwarzes Meer (Baltìjsʹke - Čorne more) gemacht, der den Güterverkehr zwischen Polen, Schweden, der Türkei und der Ukraine erhöhen wird.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 16:15

ukrukr3
Fotos Ukrzaliznycya.

Trotz des schlechten Wetters sagt die ukrainische Eisenbahngesellschaft Ukrzaliznycya keine Personenzugfahrten ab. Alle Züge werden planmäßig verkehren, auch jene, die durch die Region Volin (Volinsʹka oblastʹ) fahren, wo der Verkehr auf einigen Autostraßen derzeit eingeschränkt ist. "Wir haben keine Angst vor Schneefall", heisst es auf der Facebook-Seite.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Februar 2021 08:00

ukr
Foto Ukrzaliznycya.

Volodimir Žmak, Vorstandsvorsitzender der ukrainischen Eisenbahn Ukrzaliznycya, nahm am 01.02.2021 an einem Treffen zwischen dem Präsidenten der Ukraine Volodimir Zelensʹkij und dem Management der Schweizer Firma Stadler Rail AG teil.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Januar 2021 07:00

ukr1ukr2
City-Elephant und Vorortzug Tarasivka. Fotos Ukrzaliznycya.

Die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya prüft Strecken für den Einsatz von zwei Intercity-Hochgeschwindigkeitszügen (IC+) des tschechischen Herstellers Škoda im Personenverkehr nach deren Reparatur. Der elektrische Zug EJ675 Škoda City Elephant besteht aus sechs Doppelstockwagen mit 623 Sitzplätzen (46 erste Klasse, 590 zweite Klasse), er ist für eine Geschwindigkeit von 160 km/h ausgelegt.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 07:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycya.

Für die Einführung von Hochgeschwindigkeitszügen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 350 km/h wird ein Investor benötigt, der an der Konzessionslösung interessiert ist, teilte der Vorsitzende der ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya, Volodimir Žmak, in der Sendung "Ukraïna z Tigranom Martirosjanom" auf dem TV-Kanal "Ukraïna 24" mit.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Januar 2021 10:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycya.

Die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya hat die Elektrifizierung der Gleise im Bereich Korostenʹ zwischen der Station Korostenʹ-Žitomirsʹkij und dem Stellwerk Post Pivdennij abgeschlossen. Die Modernisierung wird den Betrieb des Güterverkehrs wesentlich verbessern und die Lieferzeiten der Güter verkürzen. Das teilte der Exekutivdirektor der regionalen Niederlassung der "Südwestlichen Eisenbahn" (Pivdenno-Zahìdna zaliznicja), Artem Mironovič mit.

weiterlesen ...

StartZurück1234567WeiterEnde
Seite 1 von 7

Nachrichten-Filter