english

Übersee (491)

Mittwoch, 13 März 2019 09:19

tcc1tcc2

Fotos TCDD.

In Istanbul wurde am Dienstag (12.03.19) der 76,6 km lange suburbane Marmaray-Schienenkorridor Gebze - Halkalı vollständig dem Betrieb übergeben. Die von der Türkischen Staatsbahn (TCDD) betriebene Strecke wurde vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, Verkehrsminister Cahit Turhan und seinem Vorgänger Ahmet Arslan eröffnet.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 März 2019 09:00

rms1rms2

Fotos RMS.

Die Investmentgesellschaft Blackstone gab gestern (11.03.19) bekannt, dass Fonds, die mit Blackstone Infrastructure Partners (BIP) verbunden sind, eine wachstumsorientierte Investition für eine Minderheitsbeteiligung an Carrix, den größten Betreiber von Schiffsterminals in den USA und in Amerika, getätigt haben. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

weiterlesen ...

Freitag, 08 März 2019 10:00

Der Bau des Projekts SGR (Standard Gauge Railway) einer elektrifizierten Normalspurbahn von Dar es Salaam nach Morogoro hat 42% erreicht. "Bisher ist der Baufortschritt auf dem richtigen Weg. Wir sind optimistisch, dass wir den Abschnitt Dar es Salaam - Morogoro innerhalb der nächsten 10 Monate fertig stellen werden", sagte der Exekutivdirektor der Tanzania Railways Corporation (TRC), Masanja Kadogosa, Mitte Februar.

weiterlesen ...

Freitag, 08 März 2019 08:30

wabt2wabt1

"Schaut auf die Menschen, die in Zeiten des Kampfes bei euch sind - das sind unsere wahren Brüder und Schwestern." Solidaritätskundgebungen mit den Lokomotivbauern. Fotos UE.

Wabtec und die Gewerkschaft United Electrical, Radio and Machine Workers of America Locals 506 und 618 gaben am Mittwoch (06.03.19) bekannt, dass sie eine Vereinbarung zur Beendigung des Streiks in der Produktionsstätte des Unternehmens in Erie, Pennsylvania, getroffen haben. Diese neue Vereinbarung bleibt 90 Tage in Kraft und ermöglicht es den Parteien, die Verhandlungen über einen langfristigen Tarifvertrag mit Unterstützung der Bundesmediatoren fortzusetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 08 März 2019 07:10

kenj

Foto Jörg Seidel.

Am 26.02.19 kündigte Kenya Railways (KR) den Kauf gebrauchter Dieseltriebzüge (Diesel Multiple Unit, DMU) aus Mallorca zu einem Preis von 1,15 Mrd. KSh (10 Mio. Euro) an, um die Serviceleistungen im Nahverkehrsbereich Nairobi zu verbessern. In einer ganzseitigen Anzeige in allen führenden Tageszeitungen informierte Kenya Railways die Bevölkerung über den Plan, 11 gebrauchte dieselbetriebene Züge im Alter zwischen 23 und 25 Jahren zu kaufen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 März 2019 07:10

iran3iran1

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat am Mittwoch (06.03.19) die 164 km lange Eisenbahnstrecke Qazvin - Rasht eingeweiht, die Teil eines "grünen Korridors vom Kaspischen Meer zum Golf" ist. Der Iran hat seit 2014 1,85 Mrd. USD in die Strecke investiert. Schätzungen zufolge werden im ersten Betriebsjahr 1,4 Mio. Passagiere und 5,1 Mio. t Fracht sowie in den Folgejahren 2,8 Mio. Passagiere und 7 Mio. t Fracht über diese Eisenbahnverbindung befördert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 März 2019 07:10

Der afrikanische Staat Togo hat am 04.03.19 in Lomé den Nationalen Entwicklungsplan (Plan national de développement, PND) offiziell vorgestellt, der den Ausbau des Schienennetzes bis 2022 zur Entwicklung eines afrikanischen Logistikzentrums beinhaltet. Die Infrastruktur in diesem Bereich ist derzeit nahezu nicht vorhanden. Das Land besitzt weit weniger Bahn-Infrastruktur als seine Nachbarn Ghana, Burkina Faso und Benin, deren Schienenverkehr zunehmend ausgebaut wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 März 2019 11:34

Brian Kelly, CEO der kalifornischen Hochgeschwindigkeitsbehörde (California High-Speed Rail Authority) hat in einem Antwortbrief an die bundeseigene Federal Railroad Administration (FRA) die Pläne der Trump-Administration zur Beendigung der Hochgeschwindigkeitsbahnfinanzierung "unbesonnen und rechtswidrig" genannt.

weiterlesen ...

Freitag, 01 März 2019 11:05

Das Zugunglück am Mittwoch (27.02.19) auf dem Hauptbahnhof von Kairo war mehr als ein schrecklicher Unfall, es war eine vermeidbare Tragödie. Obwohl ein Streit zwischen zwei Lokführern die unmittelbare Ursache des Unfalls und der darauf folgenden Explosion gewesen sein mag, liegt die Hauptursache im ägyptischen Eisenbahnsystem, dass zu einem Relikt der Vormoderne geworden ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Februar 2019 07:05

qr1qr2

Fotos Queensland Rail.

Nachdem ein Güterzug der Pacific National Anfang dieses Monats auf einem von Überschwemmungen betroffenen Gebiet der Mount Isa Line steckengeblieben ist, hat der staatliche Infrastrukturbetreiber Queensland Rail erklärt, dass die Reparaturen bis Ende April abgeschlossen sein könnten.

weiterlesen ...