english

Übersee (193)

Mittwoch, 02 Mai 2018 09:16

Bombardier Inc. wird morgen (Donnerstag, 03.04.18) seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2018 bekannt geben und seine Jahreshauptversammlung abhalten. Im Vorfeld dieser Ankündigung berichtet die kanadische Presse von Anträgen von Aktionären bezüglich Lobbyismus und überzogenen Vorstandsgehältern. Die Jahrestagung wird die letzte als Vorstandsmitglied nach 43 Jahren für Laurent Beaudoin sein, dem Architekten des Wachstums von Bombardier als Hersteller von Flugzeugen und Zügen. Das Treffen ist zehn Tage vor seinem 80. Geburtstag.

weiterlesen ...

Freitag, 27 April 2018 07:05

Der Republikaner Jeff Denham hat erfolgreich ein Bundesaudit über das Projekt der kalifornischen Hochgeschwindigkeitsstrecke in die Wege geleitet, da das Projekt bezüglich der Kosten immer mehr aus dem Rahmen zu gleiten droht. Das Audit wird durch die Aufsichtsbehörde Office of Inspector General (OIG) für das U.S. Department of Transportation (DOT) durchgeführt. Durch das Audit gerät der Bundeszuschuss für das Hochgeschwindigkeitsprojekt in Gefahr.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 07:00

Der Manganerzabbau durch die Minengesellschaft Kisenge Manganèse in der Provinz Lualaba (Demokratische Republik Kongo) scheint seit der Wiedereröffnung der Eisenbahnverbindung zwischen Dilolo in der Provinz Lualaba und dem Hafen von Lobito in Angola am 05.03.18 wieder aufgenommen worden zu sein, wie Radio Okapi berichtet.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 07:05

Garry Pita, Finanzvorstand des südafrikanischen staatlichen Eisenbahn-, Häfen- und Pipeline-Betreibers Transnet SOC Ltd, ist am 19.04.18 aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten, allerdings laufen derzeit Ermittlungen zu Korroptionsvorwürfen gegen die Gesellschaft. Bevor Pita im Februar 2016 zum Group Chief Financial Officer ernannt wurde, war er Chief Procurement Officer von Transnet. Mark-Gregg McDonald wird interimistisch als CFO fungieren.

weiterlesen ...

Samstag, 21 April 2018 07:50

getr

Im Dezember kündigte GE den Verkauf von 200 Lokomotiven an CN an. Foto GE.

General Electric Co. ist in Gesprächen, sein jahrhundertealtes Lokomotivgeschäft an den Bahnausrüster Wabtec Corp. zu verkaufen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf interne Quellen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 07:10

csx2

Fotos CSX.

Der US-Bahnbetreiber CSX hat mit seinem Ergebnis für das erste Quartal 2018 die Wall-Street-Prognosen übertroffen, da der US-Bahnbetreiber Nr. 3 von rasanten Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen profitierte und seine Aktien in Folge am Dienstag um 5 Prozent stiegen. CSX hat Arbeitsplätze und die Zahl der Lokomotiven und Waggons abgebaut, um die Rentabilität zu steigern. Dies ist Teil eines Überholungsprogramms, das von dem bekannten Eisenbahnmanager Hunter Harrison eingeleitet wurde, der im vergangenen Jahr die Geschäftsführung übernahm, aber acht Monate später verstarb.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 April 2018 07:00

Die liberale Regierung von Quebec unter Philippe Couillard plant, bis 2030 insgesamt rund 9,7 Mrd. CAD (6,2 Mrd. Euro) für ihre neue Politik der nachhaltigen Mobilität auszugeben, mit ehrgeizigen Zielen zur Verringerung von Verkehrsstaus und Treibhausgasemissionen. Sie hofft, diese Ziele zu erreichen, indem sie die Effizienz des Reiseverkehrs in Quebec und die Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhöht.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 12:29

Die Groupe des Partenaires pour la Mobilité des Montréalais (PMM), ein mit SNC-Lavalin gegründetes und von Alstom geführtes Konsortium, hat mit CDPQ Infra - einer auf die Entwicklung von Infrastrukturen spezialisierten Tochter der Caisse de dépôt et placement du Québec - einen Vertrag über die Lieferung eines kompletten automatischen und fahrerlosen Stadtbahnsystems einschließlich Rollmaterial und Signaltechnik sowie Betriebs- und Wartungsdienstleistungen zur Umsetzung des Projekts Metropolitan Express Network (REM) in Montreal, Kanada, unterzeichnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 April 2018 08:42

arg1arg3

Fotos Trenes Argentinos.

Die erste von einem chinesischen Unternehmen finanzierte Lieferung von Hightech-Gleisbaumaschinen traf am 05.04.18 im argentinischen Hafen von Buenos Aires ein. Die Lieferung ist Teil einer Finanzierungsvereinbarung zwischen der staatlichen argentinischen Personen- und Güterzuggesellschaft Trenes Argentinos und der China Machinery Engineering Corporation (CMEC).

weiterlesen ...

Dienstag, 10 April 2018 07:00

Der indische Premierminister Narendra Modi hat einen ehrgeizigen Plan der indischen Eisenbahnen abgelehnt, das auf europäischem Standard beruhende Zugsicherungssystem ETCS Level 2 auf dem gesamten indischen Netz einzuführen. Das Nachrichtenmagazin The Indian Express zitiert interne Quellen, nach denen der Premierminister das Rs 78.000 crore (9,76 Mrd. Euro) teure System auf einer Sitzung des Railway Boards am 26.03.18 abgelehnt habe.

weiterlesen ...