english

Übersee (1092)

Freitag, 14 Januar 2022 07:00

marta9marta4
Fotos MARTA.

Die Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA) hielt am Mittwoch, den 12. Januar, ihre Veranstaltung "State of MARTA 2022" ab, bei der die historische staatliche und bundesstaatliche Finanzierung und Unterstützung des öffentlichen Nahverkehrs gefeiert und das neue, von den Kunden gewählte Triebwagendesign vorgestellt wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Januar 2022 07:00

maersk1
Fotos Maersk.

Das weltweit tätige Containerlogistikunternehmen Maersk India meldete am Dienstag, dass es im Jahr 2021 einen Zuwachs von 43 Prozent bei der Beförderung von Containerexportgütern auf der Schiene verzeichnen wird. Das Unternehmen fügte hinzu, dass es in diesem Zeitraum 13 neue wöchentliche Bahndienste eingeführt habe.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Januar 2022 07:00

ecua1ecua7
Fotos MTOP.

Im Bahnhof Chimbacalle im Süden Quitos wurde am Mittwoch, dem 5. Januar 2022, die Urkunde zur Übertragung der Infraestructura Ferroviaria Nacional an das Ministerium für Verkehr und öffentliche Arbeiten (MTOP) unterzeichnet.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Januar 2022 11:30

vm1vm4
Fotos Valley Metro.

Die neuesten S700-Stadtbahnen (light rail vehicles, LRV) von Siemens Mobility wurden zum 10. Januar 2022 auf der Valley Metro in Phoenix, Tempe und Mesa in Betrieb genommen. Die neue Flotte wird nach Abschluss der Tests schrittweise in das System eingeführt, wobei die ersten drei Fahrzeuge diese Woche in den Linienbetrieb gehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Januar 2022 07:00

kongo1cterm2
Fotos Bolloré, Congo terminal.

Congo Terminal, eine Tochtergesellschaft von Bolloré Ports, hat mit 1.003.734 TEU, die im Laufe des Jahres 2021 umgeschlagen wurden, die Schwelle von einer Million umgeschlagener Container überschritten. Diese neue Leistung spiegelt die Bemühungen von Bolloré Ports wider, den Umschlag von 200.000 TEU auf 1.000.000 TEU gemäß den Verpflichtungen im Rahmen des Modernisierungsplans für den Hafen von Pointe-Noire zu steigern.

weiterlesen ...

Montag, 10 Januar 2022 07:00

wm6wm2
Fotos WMATA.

Fast drei Monate nach der Entgleisung eines Metro-Zuges, die eine bundesweite Sicherheitsuntersuchung auslöste, arbeitet die Washingtoner Metro WMATA immer noch und wieder an der Frage, wie die Wagen der Serie 7000 - und damit mehr als die Hälfte der Flotte - wieder in Betrieb genommen werden können.

weiterlesen ...

Samstag, 08 Januar 2022 16:00

el eastbound ups train kouts, indiana december, 1975 d. lefflerns southbound warsaw, indiana december, 2001 d. leffler

Die Bilder zeigen wieder eine Vielzahl von Eisenbahnthemen, wobei sie eines gemeinsam haben: Sie wurden alle im Januar aufgenommen, so ein Getreidezug der Norfolk and Western Railway (N&W) auf der oberen Maumee-Flussbrücke in Toledo, Ohio 1981 und ein CN-Zug (Canadian National) auf dem Weg zu den Niagara Falls 1967.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Januar 2022 07:00

ffi1ffi2
Fotos Fortescue.

Fortescue treibt die Dekarbonisierung seiner Lokomotivflotte mit dem Kauf von zwei neuen batterieelektrischen Lokomotiven von Progress Rail für den Transport seines Eisenerzes zum Hafen in Westaustralien weiter voran. Die neuen 8-achsigen Lokomotiven haben eine Energiekapazität von 14,5 Megawattstunden und werden im Werk Sete Lagoas, Brasilien, von Progress Rail hergestellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Januar 2022 07:00

tank
Foto PHMSA.

Eine Koalition von 14 Generalstaatsanwälten (Attorney General) will die weitere Genehmigung des Transports von Flüssigerdgas (LNG) per Bahn in den Vereinigten Staaten verhindern. Die Koalition unter der Leitung von Brian Frosh, Generalstaatsanwalt von Maryland, und Letitia James, Generalstaatsanwältin von New York, hat Ende Dezember eine Stellungnahme zu dem Vorschlag der Pipeline and Hazardous Materials Safety Administration (PHMSA) zum Gastransport per Bahn eingereicht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Januar 2022 07:00

iraniran1
Fotos Regierung, Construction and Development of Transportation Infrastructure Company.

Der Iran und der Irak werden jetzt mit dem Bau einer grenzüberschreitenden Eisenbahnlinie beginnen, nachdem sie am 27.12.2021 ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet haben. Das Abkommen für die 30 km lange Shalamcheh-Basra-Eisenbahn wurde zwischen den Eisenbahnen der Islamischen Republik Iran und den Eisenbahnen der Republik Irak während eines Besuchs des iranischen Ministers für Verkehr und Stadtentwicklung, Rostam Qasemi, in Bagdad unterzeichnet, wie die Teheran Times berichtet.

weiterlesen ...