english

Übersee (175)

Mittwoch, 21 Februar 2018 07:10

Das von Premierminister Malcolm Turnbull und Infrastrukturminister Barnaby Joyce durchgeführte Inlandsbahnprojekt zwischen Melbourne und Brisbane (Melbourne-to-Brisbane inland rail) wird nicht genügend Einnahmen generieren, um die Kapitalkosten zu decken, sagte der Geschäftsführer des australischen Netzverwalters Australian Rail Track Corporation (ARTC), John Fullerton, letzte Woche vor einem parlamentarischen Ausschuss.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 07:05

ferro1ferro2

Fotos Ferromex-Ferrosur.

25 Prozent des Güterverkehrs in Mexiko werden mit der Eisenbahn abgewickelt, was eine Chance für die Volkswirtschaft darstellt, da sie die Kosten für die Beförderung von Gütern und die Emission von Schadstoffen reduziert, sagte der Generaldirektor der Ferromex-Ferrosur-Gruppe, Lorenzo Reyes Renata, während der Exporail 2018, die vom 14. bis 16.02.18 in Cancún statt fand.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 12:42

Um die Herausforderungen der Infrastrukturinvestitionen in den kommenden Jahren zu bewältigen, wird sich die Regierung in Singapur in dem heute (19.02.18) von Finanzminister Heng Swee Keat präsentierten Haushalt 2018 auf zwei Hauptprinzipien konzentrieren: Sparen und Kreditaufnahme. Dies schließt die Einrichtung eines neuen Fonds über 5 Mrd. USD ein, um für große Eisenbahnprojekte zu sparen und die Kreditaufnahme durch gesetzliche Gremien und staatseigene Unternehmen zu erforschen.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 07:00

IMG 1683IMG 1684

Die chilenische Hafenstadt Valparaiso gilt als das San Francisco Südamerikas. Und was für San Francisco die Kabelbahnen sind für Valparaiso die Standseilbahnen. Wohl kaum eine andere Stadt hatte bzw. hat weltweit so viele Standseilbahnen für den innerstädtischen Verkehr wie Valparaiso.

weiterlesen ...

Samstag, 17 Februar 2018 07:00

IMG 1895IMG 1898

Chile - ein südamerikanischer Staat an der Küste des Pazifik gelegen, verfügt über eine bemerkenswerte geographische Lage, nämlich bei einer Längenentwicklung von mehr als 4000 km verfügt es teilweise nur über eine Breite von rund 200 km. 1850 verkehrte in Chile die erste Eisenbahn in Südamerika und die heutigen Staatsbahnen (EFE) haben ihren Ursprung in der Strecke Santiago - Valparaiso welche als Verbundung der Hauptstadt mit der wichtigsten Hafenstadt 1865 in Betrieb genommen wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 07:08

hyp1hyp2

Hyperloop Transportation Technologies gab am 15.02.18 die Unterzeichnung offizieller Vereinbarungen mit der North Ohio Areawide Coordinating Agency (NOACA) und dem Verkehrsministerium von Illinois (IDOT) bekannt, um eine Machbarkeitsstudie zur Verbindung von Cleveland mit Chicago durchzuführen. Mehrere Korridore wurden für diese Studien identifiziert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Februar 2018 07:05

hsr

Foto Regierung Ontario.

Ein ehemaliger kanadischer Bundesverkehrsminister soll bis 2025 den Bau der Hochgeschwindigkeitsbahn im Südwesten Ontarios verwirklichen. Ontarios Verkehrsministerin Kathryn McGarry und die Abgeordnete Daiene Vernile (Kitchener-Centre) kündigten am Dienstag (13.02.18) die Ernennung von David Collenette zum Leiter des Planungsbeirats für Hochgeschwindigkeitszüge (HSR Planning Advisory Board) an.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 12:00

20180209 locoprimaM4 800x450

Alstom hat vom marokkanischen Bahnbetreibers ONCF den Zuschlag für die Lieferung von 30 Prima-Elektrolokomotiven erhalten. Der Vertrag ist das Ergebnis einer internationalen Ausschreibung der ONCF im März 2017. Er beläuft sich auf rund 130 Mio. Euro. Die 30 Lokomotiven werden im Alstom-Werk in Belfort hergestellt, während der Kundendienst und die Wartung vom Alstom-Team in Marokko übernommen werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 07:10

Malaysia und Singapur bereiten derzeit die Ausschreibung für den Bau und die Instandhaltung der Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnverbindung Kuala Lumpur - Singapur vor, deren Bewerbungsfrist am 29. Juni abgeschlossen sein soll. Wie die Nachrichtenagentur Reuter meldet, haben schon vier Konsortien aus Europa und Asien ihr Interesse angemeldet. Das Projekt, das von Analysten mit einem Wert von rund 17 Milliarden USD bewertet wird, ist das größte Projekt, das Malaysia und Singapur in den letzten Jahren durchgeführt haben, wobei die Entscheidung über die Ausschreibung bis zum Jahresende erwartet wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Februar 2018 10:48

goyal

Eisenbahnminister Piyush Goyal will die Indian Railways umkrempeln, um die Wirtschaft zu stärken. Pressefoto Piyush Goyal.

In einer massiven Umstrukturierung wird das überbesetzte Railway Board in den nächsten Tagen um die Hälfte verkleinert, wobei leitende Angestellte vor Ort eingesetzt werden, um den täglichen Betrieb des Transports zu verbessern. Das Railway Board ist das Spitzengremium der Indian Railways. Es berichtet dem indischen Parlament über das Eisenbahnministerium unter der Leitung des indischen Eisenbahnministers.

weiterlesen ...