english

Freitag, 02 August 2019 07:10

Vereinigte Staaten: Positive Train Control zu 90% implementiert

ptc 1wicker

Fotos U.S. Senate Commerce, Science, and Transportation Committee.

Die Eisenbahnindustrie hat Positive Train Control (PTC) inzwischen auf fast 90% der Gleise installiert, wo sie benötigt wird, aber "erhebliche Arbeit" ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Technologie bis Dezember 2020 vollständig installiert ist.

ptc 3

Grafik FRA.

Bei einer Anhörung am Mittwoch (31.07.19) vor dem Senatsausschuss für Wirtschaft, Wissenschaft und Verkehr, erläuterte der Chef der Federal Railroad Administration (FRA), Ronald Batory, dass PTC auf mehr als 80.000 der fast benötigten 93.000 km in Betrieb ist. Die GPS-basierte Technologie soll tödliche Unfälle verhindern, indem sie einen Zug vor einer Kollision oder Entgleisung automatisch stoppt oder verlangsamt.

Der Kongress verlangte 2008, dass die Eisenbahnen PTC einführen und gab ihnen sieben Jahre Zeit, um die Arbeit zu erledigen. Als klar wurde, dass das nicht reicht, verlängerte der Kongress die Frist bis 2018 und erneute sie noch einmal bis zum 31. Dezember 2020. Es werden keine weiteren Terminerweiterungen erwartet.

Batory lobte die Eisenbahnindustrie trotzdem für "ihre bedeutenden Fortschritte" bei der vollständigen Einführung von PTC-Systemen im ganzen Land, trotz einer Reihe von Verzögerungen, die die aktuelle Frist auf 12 Jahre nach der ersten Gesetzesübernahme durch den Kongress verschoben haben.

"Dennoch müssen die Eisenbahnen noch erhebliche Anstrengungen unternehmen, um ihre PTC-Systeme bis zum 31. Dezember 2020 vollständig zu implementieren", sagte er und fügte hinzu, dass die FRA "die Eisenbahnen weiterhin für die rechtzeitige Implementierung von PTC-Systemen verantwortlich machen und das gesetzliche Mandat durchsetzen wird."

Der Ausschussvorsitzende Senator Roger Wicker (Republikaner) sagte nach der Anhörung, er sei "achtsam, dass es einige Herausforderungen gibt", aber auch "zuversichtlich, dass die meisten oder die gesamte erforderliche Installation vor Ablauf der Frist 2020 abgeschlossen sein werde."

Senatorin Maria Cantwell aus dem Bundesstaat Washington, die führende Demokratin des Komitees, drängte Batory und andere Regulierungsbehörden, die neue Frist für die Umsetzung von PTC durchzusetzen. Gegen Eisenbahnen, die die Frist nicht einhalten, können Bußgelder von bis zu 28.474 USD pro Tag verhängt werden.

42 Eisenbahnen unterliegen dem PTC-Mandat, darunter 30 Nahverkehrsbahnen, Amtrak und 11 Güterbahnen. Laut dem National Transportation Safety Board hätten 22 Eisenbahnunfälle, die seit dem Gesetz von 2008 untersucht wurden, durch PTC verhindert werden können, darunter die Entgleisung eines Amtrak-Personenzuges im Dezember 2017 im Bundesstaat Washington, wobei drei Fahrgäste getötet und 57 Menschen verletzt wurden.

Die Industrie erwartet, dass sie fast 15 Mrd. USD (13,6 Mrd. Euro) für die Implementierung der Technologie für Amtrak sowie für Güter- und Nahverkehrsbahnen im ganzen Land ausgeben wird. Weitere 80 bis 130 Mio. USD pro Jahr werden laut der Industriegruppe American Public Transportation Association für Wartung und Betrieb ausgegeben.

WKZ, Quelle Boston News

Zurück