english

Montag, 02 Dezember 2019 07:00

Iran: Entwicklungsplan für die Bahnindustrie / Eröffnung Mianeh - Bostanabad

iranprir3

Fotos Construction and Development of Transportation Infrastructure Company, Präsidialamt Iran.

Irans stellvertretender Industrie-, Bergbau- und Handelsminister für Industrieangelegenheiten Mehdi Sadeqi Niaraki gab am 30.11.2019 bekannt, dass der Entwurf für den Entwicklungsplan der Eisenbahnindustrie des Landes innerhalb eines Monats ausgearbeitet sein wird, berichtete die iranische Nachrichtenagentur ILNA.

priranirir5

Derzeit hat das Streckennetz des Iran eine Länge von 13.000 km. Basierend auf dem Sechsten Nationalen Fünf-Jahres-Entwicklungsplan (2016-2021) des Landes soll das Eisenbahnnetz auf mehr als 16.400 km erweitert werden. Nach dem Entwicklungsplan wird die Eisenbahn bis 2021 mindestens 30 Prozent des Güterverkehrs und 20 Prozent des Personenverkehrs im Land ausmachen.

Bereits im Juli erklärte der Leiter der Islamic Republic of Iran Railways (RAI), Saeed Rasouli, dass die Steigerung der Effizienz des nationalen Eisenbahnnetzes im laufenden iranischen Kalenderjahr (endet am 19. März 2020) eine der wichtigsten Aufgaben ist. "Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Anbindung der Cargo-Hubs an das nationale Netz über den Bau von 512 km Eisenbahn verfolgt", sagte der Beamte.

Rasouli kündigte auch an, dass seine Organisation und das Industrieministerium eine Einigung über die Unterstützung der heimischen Produktion im Eisenbahnsektor erzielt haben. Er sagte, dass eine Task Force eingerichtet wurde, um das Thema zu verfolgen.

iran wkz

Grafik WKZ.

Die von der staatlichen Construction and Development of Transportation Infrastructure Company gebaute, 132 km lange Eisenbahn Mianeh - Bostanabad ist am 27.11.2019 von iranischen Präsidenten Hassan Rouhani eingeweiht worden. Sie ist Teil des größeren Eisenbahnprojekts Mianeh - Tabriz, das die Provinz Ost-Azarbaidschan mit dem nationalen Eisenbahnnetz verbindet. Der Präsident versprach, dass die Neubaustrecke bis Ende nächsten Jahres mit Tabriz verbunden sein wird.

Von den fünf wichtigen Korridoren, die Ostasien mit Europa verbinden, führen drei wichtige Korridore durch den Iran, und die Bahnlinie Mianeh - Tabriz ist einer der wichtigen Abschnitte dieser Korridore, die die Grenzen überschreiten. Die Strecke soll 2 Mio. Passagiere und 7 Mio. t Fracht in den nächsten zwei Jahrzehnten befördern.

WKZ, Quelle TehranTimes, Construction and Development of Transportation Infrastructure Company

Zurück