english

Sonntag, 22 Dezember 2019 11:26

Zwei Güterwagen nach Entgleisung in den Potomac River gefallen

mich1mich2

Fotos Washington County Division of Emergency Services.

Zwei Güterwagen fielen am frühen Samstagmorgen in den Potomac River in der Nähe von Harpers Ferry, West Virginia, als ein Teil eines Güterzuges des Betreibers CSX entgleiste.

Der Zug fuhr zwischen Harpers Ferry, West Virginia, und Sandy Hook Road in Maryland, als sieben Getreidewagen über der Winchester und Potomac Railroad Bridge entgleisten. Alle Waggons - einschließlich der beiden, die in den Potomac River stürzten - waren leer und es wurden keine Verletzungen gemeldet, sagte CSX-Sprecher Bryan Tucker gegenüber CNN.

Die Ursache der Entgleisung bleibe unklar und werde derzeit untersucht. Das Notfallmanagement von Washington County sagte, dass man "den Schauplatz genau beobachtet und berichtet, dass es keine Verletzungen, keine Verschüttungen, keine gefährlichen Materialien und keine unmittelbare Gefahr für die Öffentlichkeit gibt"..

Der Amtrak-Service wird von der Entgleisung nicht beeinträchtigt. Die Feuerwehren von Frederick County in Maryland und Jefferson und Washington Counties in West Virginia sowie die CSX-Polizei reagierten auf die Entgleisung, wie eine Sprecherin der Washington County 911 Zentrale mitteilte.

WKZ, Quelle Washington County Division of Emergency Services, CNN

Zurück