english

Mittwoch, 08 November 2017 18:13

Aserbaidschan/Georgien/Türkei: Erster Zug der BTK in Mersin eingetroffen

karsez1karsbz2

Fotos ADY.

Am 04.11.2017 kam der erste Zug aus dem 4200 km entfernten kasachischen Kokshetau über die Bahnstrecke Baku-Tiflis-Kars in der türkischen Stadt Mersin an. Der Güterzug mit 32 Containern legte die letzte, über die BTK-Strecke führende Etappe von 1258 Kilometern in 40 Stunden zurück. Der Zug lieferte 600 Tonnen Weizen.

Der Abschnitt Marabda - Kars der 846 km langen Baku-Tiflis-Kars-Eisenbahn (BTK), die Europa mit Asien verbindet, wurde am 30.10.2017 unter Beteiligung der Staats- und Regierungschefs von Aserbaidschan, der Türkei, Georgien, Kasachstan und Usbekistan offiziell eröffnet.

Die Türkei ist bereit, mit dem Bau des zweiten Gleises zwischen Kars und der türkischen Grenze zu beginnen. Das Hauptziel ist es, das Volumen der Güterbeförderung von 6,5 Mio. t pro Jahr auf 17 Mio. t zu erhöhen, dann auf 25 Mio. t und anschließend auf 50 Mio. t pro Jahr, so das türkische Verkehrsministerium.

Die BTK-Bahn wurde auf der Grundlage eines zwischenstaatlichen Abkommens zwischen Georgien, Aserbaidschan und der Türkei gebaut.

Hans-Jürgen Schulz, WKZ, Quelle ADY, Azernews

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 November 2017 19:45