english

Montag, 20 November 2017 18:45

China: Hochgeschwindigkeitszüge "Fuxing" gut gestartet

cr1

Der Betrieb der Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ "Fuxing" auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke Beijing - Shanghai mit einer Geschwindigkeit von 350 km/h hat gut begonnen, wie die China Railway am 15.11.17 mitteilte. Bis Ende Oktober waren insgesamt 805.000 Fahrgäste bei einer durchschnittlichen Auslastung von 94,7 % in den "Fuxing"-Zügen unterwegs, was ein breites Publikumslob erregte.

Am 21. September dieses Jahres haben sieben Paar "Fuxing" den kommerziellen Betrieb zwischen Beijing und Shanghai mit einer Geschwindigkeit von 350 km/h aufgenommen, was die Fahrzeit zwischen den beiden Städten auf 4,5 Stunden verkürzte. Dieser verbesserte Service setzt neue Maßstäbe für den kommerziellen Betrieb von Hochgeschwindigkeitsbahnen in der ganzen Welt, so die Gesellschaft.

Um das volle Potenzial der "Fuxing"-Trains auszuschöpfen, hat sich China Railway Express Co. Ltd. mit Logistikunternehmen zusammengeschlossen, um einen "Top-Speed Delivery"-Service anzubieten. Als schnellster Express-Lieferservice in China sorgt dieser dafür, dass Waren innerhalb von 10 Stunden beim Kunden ankommen. Das Bild zeigt die Mitarbeiter von China Railway Express, die den Fuxing am 8. November mit Gütern beladen.

WKZ, Quelle China Railway CR

Zurück