english

Dienstag, 13 Juli 2021 07:00

Türkei: Detailplanung für 247 km Hochgeschwindigkeitsstrecke Sivas - Erzincan erfolgreich fertiggestellt

sws3sws2
Fotos SWS.

SWS Engineering S.p.A. hat die Detailplanungsleistungen für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Sivas - Erzincan im Auftrag der TCDD (Staatliche Eisenbahnen der Republik Türkei) erfolgreich abgeschlossen.

sws1

Das Projekt beginnt im Stadtzentrum von Sivas und endet bei km 247 im Stadtzentrum von Erzincan.

Die Bahnlinie wird Teil des strategischen Korridors sein, der China und Zentralasien über İstanbul, Ankara, Sivas, Erzincan, Kars, Tiflis und Baku mit Europa verbindet. Sie ist für Hochgeschwindigkeitsstandards ausgelegt, wird aber auch Mischverkehr zulassen. Die Trasse führt durch Zonen mit außergewöhnlich hoher Seismizität, sehr schlechten Böden und komplexen hydrogeologischen Bedingungen.

Wesentliche Informationen zum Projekt:

• Gesamtlänge: 247 km
• Entwurfsgeschwindigkeit: 250 km/h
• Anzahl der Viadukte: 59
• Gesamtlänge der Viadukte: 17 km
• Anzahl von Tunnel: 35
• Gesamtlänge der Tunnels 170 km
• Anzahl der Einschnitte und Überdeckungen: 35
• Anzahl der Überführungen: 18
• Anzahl der Unterführungen: 32
• Anzahl der Durchlässe: 226
• Anzahl der Stationen: 5

Die Testfahrten auf der Hochgeschwindigkeitszugstrecke Ankara-Sivas, die mit der ersten Leistungsprüfung am 25. Januar 2021 begonnen haben, werden fortgesetzt.

WKZ, Quelle SWS Engineering S.p.A

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 12 Juli 2021 18:02