english

Dienstag, 12 Oktober 2021 07:00

Australien: Aurizon ist an Übernahme von One Rail interessiert

aurizononerail
Fotos Aurizon, OneRail.

Einem Bericht der australischen Tageszeitung The Australian zufolge hat sich Australiens größtes Güterverkehrsunternehmen Aurizon Holdings Ltd in die beste Ausgangsposition gebracht, um die 2 Mrd. USD teure Übernahme des Komkurrenten One Rail vorzubereiten,  bei dem es sich möglicherweise für den Kauf aller Vermögenswerte entscheidet.

Aurizon ist das größte Eisenbahngüterverkehrsunternehmen in Australien. Jedes Jahr transportiert das Unternehmen mehr als 250 Mio. t australische Rohstoffe und verbindet damit Bergleute, Primärproduzenten und die Industrie mit internationalen und inländischen Märkten. Es bietet Kunden integrierte Fracht- und Logistiklösungen über ein ausgedehntes nationales Schienen- und Straßennetz, das Australien durchquert. Das Unternehmen besitzt und betreibt außerdem eines der weltweit größten Kohlebahnnetze, das etwa 50 Minen mit drei großen Häfen in Queensland verbindet.

One Rail Australia (ehemals Genesee & Wyoming Australia) ist ebenfalls ein großer Schienengüterverkehrsdienstleister des Landes, der in Südaustralien, im Northern Territory, zu dem auch die Bahnstrecke von Tarcoola nach Darwin gehört, in Queensland und in New South Wales, einschließlich des Hunter Valley, tätig ist. Dazu gehören 2.500 km Eisenbahnstrecke zwischen Südaustralien und dem Nordterritorium sowie Massengütertransporte. Seit 2004, als die Eisenbahnstrecke von Alice Springs nach Darwin fertiggestellt wurde, betreibt One Rail Australia intermodale Zugdienste auf dem Eisenbahnkorridor von Adelaide nach Darwin.

Wie The Motley Fool berichtet, erwirtschaftet One Rail etwa 47 % seiner Einnahmen mit Kohle. Da der Kohlepreis in letzter Zeit stark angestiegen ist, würde Aurizon von diesen Einnahmen profitieren. Und das, obwohl sich das Unternehmen in letzter Zeit im Einklang mit den ESG-Grundsätzen (Environmental, Social, and Corporate Governance = Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführung) von seinen Kohleeinnahmen zurückgezogen hat. Allerdings ist der Kohlepreis in diesem Jahr bis heute um mehr als 196 % gestiegen und hat im letzten Monat um weitere 34 % zugelegt, was den Rohstoff aufgrund seines Nettoerlöspotenzials derzeit zu einem attraktiven Vermögenswert macht.

Der australischen Zeitung The Australian zufolge gibt es Spekulationen, dass Aurizon einen Versuch unternehmen wird, One Rail zu übernehmen. Dies könnte sich auf den Aktienkurs des Unternehmens auswirken, falls das Geschäft zustande kommt. Vor allem dann, wenn Aurizon die Cashflows aus dem Kohlegeschäft in das Nicht-Kohlegeschäft reinvestieren würde. Aufgrund dieser Aussicht wurde der Kurs der Aurizon-Aktie kürzlich vom führenden Broker Morgans auf "Buy" hochgestuft, der sein Kursziel auf 4,14 $ anhob. Den Analysten des Unternehmens gefielen die Aussichten von Aurizon, Übernahmen zu tätigen und eine Rendite auf das investierte Kapital des Unternehmens zu erzielen.

Der Motley Fool-Investing-Experte Scott Phillips hat allerdings gerade die seiner Meinung nach 5 besten Aktien für Investoren vorgestellt, die man jetzt kaufen sollte ... Aurizon Holdings war allerdings nicht darunter.

WKZ, Quelle The Motley Fool, The Australian, Aurizon Holdings Ltd, One Rail Australia

Zurück