english

Dienstag, 18 Januar 2022 11:00

Vereinigte Staaten: Kalifornische Hochgeschwindigkeitsbehörde erfüllt Anforderungen an Bundeszuschuss ein Jahr vor dem Zeitplan

hsr2hsr3
Fotos California High-Speed Rail Authority.

Die Federal Railroad Administration (FRA) hat die kalifornische Hochgeschwindigkeitsbahnbehörde (California High-Speed Rail Authority) am 06.01.2021 davon in Kenntnis gesetzt, dass sie die Anforderungen des Bundesstaates für den Erhalt von Bundesgeldern ein Jahr früher als geplant vollständig erfüllt hat. Mit der heutigen Maßnahme ist eine wichtige Anforderung des American Recovery and Reinvestment Act (ARRA) erfüllt.

"Die Investition der Bundesregierung in dieses transformative Projekt wurde ein Jahr vor dem Zeitplan Dollar für Dollar verdoppelt", sagte Brian Annis, Chief Financial Officer der Behörde. "Mit einem starken, engagierten Partner auf Bundesebene sind wir in der Lage, den Bau einer elektrifizierten Hochgeschwindigkeitsstrecke für die Menschen in Kalifornien voranzutreiben."

Die Behörde hat die ARRA-Mittel in Höhe von 2,5 Mrd. USD (2,2 Mrd. EUR) bis zum Ablauf der gesetzlichen Frist im September 2017 ausgegeben. Mit diesen Mitteln wurde das 119 Meilen (192 km) lange Rückgrat des Hochgeschwindigkeitsbahnsystems des Bundesstaates im Central Valley, einem historisch benachteiligten Teil des Bundesstaates, der für seine schlechte Luftqualität berüchtigt ist, ausgebaut. Die FRA verlangte von der Behörde, dass sie bis Dezember 2022 die Ausgaben für Bundesmittel mit staatlichen Mitteln für qualifizierte Ausgaben ausgleicht.

Mit der Verabschiedung des neuen Zweiparteien-Infrastrukturgesetzes wird sich die Behörde um zusätzliche Bundesmittel bewerben, die für den landesweiten Ausbau des Hochgeschwindigkeitsbahnsystems erforderlich sind.

Derzeit laufen die Arbeiten im Central Valley mit 35 aktiven Baustellen und mehr als 7.000 bisher geschaffenen Arbeitsplätzen sowie in der Bay Area durch den Behördenpartner Caltrain und das Peninsula Corridor Electrification Project. Aktuelle Informationen zum Baufortschritt finden Sie unter www.buildhsr.comExternal.

WKZ, Quelle California High-Speed Rail Authority

Zurück