english

Mittwoch, 31 Januar 2018 07:12

Vereinigte Staaten: Union Pacific baut größten Verschiebebahnhof ihrer Geschichte

yard1yard3

Fotos Union Pacific.

Union Pacific Railroad begann in diesem Monat mit dem Bau des Brazos-Yards in Robertson County, Texas. Der 550-Millionen-Dollar-Yard ist die größte Investition in eine einzelne Anlage in der 155-jährigen Geschichte des Unternehmens. 

uoa

Der Verschiebebahnhof wird über die Kapazität verfügen, bis zu 1.300 Eisenbahnwaggons pro Tag umzurangieren, was ihn zu einer der Yards mit der höchsten Kapazität auf dem 23-staatlichen Netz der Union Pacific macht. Als erster Rangierbahnhof seiner Art, wird er Best Practices in den Bereichen Betriebseffizienz, Technologie und Innovation präsentieren.

Durch das Projekt sollen zwischen 500 und 550 Arbeitsplätze im Baubereich geschaffen werden, wobei Arbeitskräfte aus der unmittelbaren Umgebung und aus ganz Texas herangezogen werden. Eine Studie, die vom Engineering Extension Service der Texas A&M University durchgeführt wurde, prognostizierte, dass der fertiggestellte Verschiebebahnhof fast 260 Mio. USD an jährlicher Gesamtproduktion für den Bundesstaat Texas beisteuern wird. Die Fertigstellung wird für 2020 erwartet.

"Brazos Yard wird eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, die Männer und Frauen von Union Pacific dabei zu unterstützen, unseren Kunden einen exzellenten Service zu bieten, der eine Vielzahl von Wirtschaftsfaktoren repräsentiert", sagte Lance Fritz, Chairman, President und CEO von Union Pacific. "Es wird auch die Effizienz und die Umschlagsfähigkeit unseres gesamten Schienennetzes verbessern."

"Dieses Projekt ist seit mehreren Jahren ein wichtiger Bestandteil der Planung von Union Pacific, da wir die Kundennachfrage und das Wirtschaftswachstum in der gesamten Region beobachtet haben", sagte Brenda Mainwaring, stellvertretende Vizepräsidentin Public Affairs von Union Pacific. "Basierend auf der aktuellen Nachfrage und dem Bau für zukünftige Gütertransporte, tätigt Union Pacific unsere größte Investition im Texas Brazos Valley."

Die Brazos-Werft wird als Verschiebebahnhof fungieren, in der Eisenbahnwaggons getrennt und nach Bestimmungsort sortiert werden, bevor sie zu neuen Zügen zusammengesetzt werden, die landesweit unterwegs sind. Der Standort liegt an der Verbindung von sieben Eisenbahnlinien der Union Pacific und ist damit ein strategischer Punkt für den Schienengüterverkehr im Norden, Süden, Osten und Westen. Brazos Yard wird die Kunden von Union Pacific unterstützen, die eine Vielzahl von Wirtschaftsfaktoren in ganz Texas repräsentieren, darunter grenzüberschreitende Verkehre, Petrochemie, Konsumgüter und Kunststoffe.

WKZ, Quelle Union Pacific

Zurück