english

Freitag, 16 Februar 2018 07:08

Vereinigte Staaten: Hyperloop Transportation Technologies unterzeichnet erstes zwischenstaatliches Abkommen

hyp1hyp2

Hyperloop Transportation Technologies gab am 15.02.18 die Unterzeichnung offizieller Vereinbarungen mit der North Ohio Areawide Coordinating Agency (NOACA) und dem Verkehrsministerium von Illinois (IDOT) bekannt, um eine Machbarkeitsstudie zur Verbindung von Cleveland mit Chicago durchzuführen. Mehrere Korridore wurden für diese Studien identifiziert.

hyp3

Die Unterstützung für das Hyperloop-System von HTT war in der gesamten Region vorhanden, da die Legislative von Ohio eine entsprechende Resolution für die Initiative im Jahr 2017 verabschiedete. Im Januar arbeitete HTT an der Seite einer zwei Parteien zugehörigen Gruppe von Kongressabgeordneten aus mehreren Staaten, darunter Illinois, Ohio, Pennsylvania und Wisconsin, und sandte einen formellen Brief an Präsident Donald Trump, der die Infrastrukturfinanzierung zur Entwicklung des Systems unterstützte.

Als Teil dieses wachsenden Interesses hat HTT ein regionales Konsortium um das Projekt herum gebildet, dem eine Vielzahl weiterer prominenter Organisationen angehören. Eine Veranstaltung ist für den 26. Februar in Cleveland im Great Lakes Science Center geplant, wo weitere Details und die wachsende Liste der Konsortialmitglieder bekannt gegeben werden.

"Wir freuen uns, das erste echte Public-Private-Partnership-Projekt aufzubauen, die Hyperloop-Reisen in die USA bringt", sagte Dirk Ahlborn, CEO von HTT. "Mit dieser Vereinbarung begrüßen wir innovative und branchenführende Partner aus Politik und Wirtschaft in unserer Bewegung."

"Es ist schon erstaunlich zu sehen, wie viele Partner von Hyperloop Transportation Technology bereits an der Entwicklung des Hyperloop beteiligt sind", sagt Grace Gallucci, Executive Director von NOACA. "Und sie haben diese Partnerschaften über das gesamte Spektrum hinweg entwickelt: mit akademischen Institutionen, mit staatlichen Institutionen, mit dem Privatsektor.

"Wir sind hierher gekommen, weil Orte wie Cleveland, Chicago und Pittsburgh über die Herstellung, die Rohstoffe und die talentierten, hart arbeitenden Menschen verfügen, um dies zu ermöglichen", sagte Andrea La Mendola, Chief Global Operations Officer von Hyperloop Transportation Technologies. "Wir können alles aus diesem Gebiet beziehen. Das ist ein Ort, an dem man große Dinge macht."

WKZ, Quelle HTT

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 Februar 2018 19:44