english

Mittwoch, 18 April 2018 07:00

Kanada: 9,7 Mrd. CAD für eine neue Mobilitätspolitik

Die liberale Regierung von Quebec unter Philippe Couillard plant, bis 2030 insgesamt rund 9,7 Mrd. CAD (6,2 Mrd. Euro) für ihre neue Politik der nachhaltigen Mobilität auszugeben, mit ehrgeizigen Zielen zur Verringerung von Verkehrsstaus und Treibhausgasemissionen. Sie hofft, diese Ziele zu erreichen, indem sie die Effizienz des Reiseverkehrs in Quebec und die Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erhöht.

Mit dem Plan "Transporter le Québec vers la modernité" will die liberale Regierung alle Verkehrsträger in der Provinz überprüfen und optimieren, ob es sich nun um Güter- oder Personenbeförderung handelt, einschließlich derjenigen von Personen mit eingeschränkter Mobilität. Um dies zu erreichen, erhöht Quebec seine Mittel für eine nachhaltige Mobilitätspolitik über einen Zeitraum von fünf Jahren um 2,9 Milliarden Dollar, so dass der Gesamtbetrag, den Quebec dafür ausgeben will, in den nächsten zwölf Jahren 9,7 Milliarden Dollar beträgt.

Die Politik bestätigt auch Québecs Wunsch, sich bis 2030 als nordamerikanischer Marktführer für nachhaltige und integrierte Mobilität zu positionieren.

Vorrang für Ballungsräume

Die Entwicklung der öffentlichen Verkehrssysteme, insbesondere in den großen Ballungszentren, wird mit Investitionen von 2,2 Milliarden Dollar in den nächsten fünf Jahren den Löwenanteil ausmachen, darunter 982 Mio. CAD an Neugeldern.

Die Regierung Couillard versichert jedoch, dass der Plan die Regionen nicht vergessen wird und dass sein Geltungsbereich auch alle Transporte in der Provinz umfasst.

Die Verbesserung der Straßen-, Schienen-, Hafen- und Flughafeninfrastruktur wird bis 2023 1,5 Mrd, CAD erhalten, darunter 383 Mio. CAD an neuen Mitteln.

Mindestens 500 Mio. CAD werden auch für die Transportsicherheit ausgegeben.

Philippe Couillard, Premierminister von Quebec: "Quebec erlebt einen Aufschwung, weil Quebecker Talente haben, Unternehmen vertrauen und die Regierung gute Entscheidungen trifft. Wir haben Wege gefunden, groß zu träumen. Mit dieser nachhaltigen Mobilitätspolitik werden wir die Art und Weise verändern, wie wir uns bewegen. Heute setzen wir einen weiteren Meilenstein auf dem Weg in ein zukunftsorientiertes Québec. Gemeinsam bauen wir eine wohlhabendere, gerechtere und grünere Nation auf."

WKZ, Quelle Radio Canada

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 17 April 2018 17:50